Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Ab Freitag gilt auf der B 194 Tempo 70 statt 100
Vorpommern Grimmen Ab Freitag gilt auf der B 194 Tempo 70 statt 100
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 19.04.2018
Auf der B 194 gilt auch ab Abfahrt Stoltenhagen ab dem 20. April Tempo 70. Quelle: Anja Krüger
Anzeige
Grimmen

Maximal 70 km/h - schneller darf ab Freitag (20. April) auf der Bundesstraße 194 zwischen Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) und Schönenwalde nicht mehr gefahren werden. Auch ein Abschnitt der Landesstraße 30 zwischen Miltzow und Reinberg - im Bereich der Allee - bekommt eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Auch dort wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 auf 70 km/h heruntergesetzt.

Grund seien Unfälle in den Jahren 2011 bis 2015, bei denen Fahrzeuge mit Bäumen kollidierten, aber auch der Schutz von Alleen, teilt Grimmens Straßenmeistereichef Frank Denker auf Nachfrage mit. „Generell sollen Alleen durch Schutzplanken gesichert werden. In diesen beiden Bereichen ist dies aber nicht möglich, da die Bäume zu dicht an der Straße stehen“, sagt Denker.

Krüger Anja

Mehr zum Thema

Alles redet von E-Autos, die ganze Autobranche hat mit dem Umbruch zum Elektrozeitalter zu tun. Eine Studie geht aber davon aus: Verbrenner werden auch 2040 noch gefragt sein.

20.04.2018

Pedelecs werden immer beliebter, schon 3,5 Millionen davon sind bundesweit unterwegs. Gleichzeitig wächst die Szene aus Fahrern, denen die Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern zu langsam ist. Die Polizei ist alarmiert.

20.04.2018

Nach wie vor nutzen viele Raucher die Autofahrt für eine Zigarette hinterm Steuer. Verboten ist das nicht. Aber schon wenn die brennende Kippe aus dem Fenster fliegt, kann es teuer werden.

20.04.2018

Süderholz fehlen noch sechs Wahlhelfer, in Grimmen noch drei

19.04.2018

Autoreifen, Teppiche, Müllsäcke: Der Verursacher können selten ermittelt werden

19.04.2018

Auf der Bundesstraße 194 nahe Grimmen (Vorpommern-Rügen) stießen am Dienstag zwei Pkw seitlich zusammen. Eine Pkw-Fahrerin setzte zum Überholen eines Lasters an, übersah aber, dass der zunächst hinter ihr fahrende Pkw bereits beim Überholen war.

20.04.2018
Anzeige