Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Acht Euro Stundenlohn: Tagesmütter schlagen Alarm

Acht Euro Stundenlohn: Tagesmütter schlagen Alarm

458 Euro bekommt die Tagespflegeperson pro Kind pro Monat in Vorpommern-Rügen / In Rostock sind es 608 Euro

Voriger Artikel
Steinzeitlager wächst in die Höhe
Nächster Artikel
Unfall fordert drei Schwerverletzte

Clara, Palina, Tagesmutti Yvonne Riedel, Alfons, Piet und Nora (v.l.) sind die Altstadtkrabben.

Quelle: Foto: Miriam Weber

Grimmen/Stralsund. Acht Euro pro Stunde – vom Mindestlohn sind die Tagesmütter und -väter in Vorpommern-Rügen weit entfernt. Doch das wollen sie nicht länger hinnehmen. Immer lauter wird der Protest – zuletzt auch im Jugendhilfeausschuss des Kreistages. „Keine Erzieherin würde unter dem Mindestlohn arbeiten, von uns verlangt man das, obwohl andererseits von gleichrangiger Betreuung gesprochen wird“, schimpft Christina Hoerenz, seit gut 20 Jahren in der Kindertagespflege. Die 57-Jährige wohnt und arbeitet in Devin. Sie betreut zurzeit fünf Kinder in „Tinas Spielhaus“.

Mit einem Ganztagsplatz bei einer Tagesmutti haben die Eltern Anspruch auf zehn Stunden Betreuung. „Das heißt, wir arbeiten 50 Stunden die Woche. Putzen, Betten beziehen, Dokumentation, Verwaltung, Elternarbeit, Weiterbildung oder Einkauf von Lebensmitteln und Materialien – das alles ist da noch gar nicht drin. Das kommt oben drauf“, erklärt Sabine Konhäuser. „Bei 21 bis 22 Werktagen pro Monat ergibt sich eine Arbeitszeit von rund 215 Stunden“, rechnen die Tagesmütter vor, die sich zum Erfahrungsaustausch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Sonja Steffen verabredet haben.

Laut den 2014 geschlossenen Verträgen mit dem Jugendamt des Kreises bekommen die Tagespflege-Personen 345 Euro als „angemessenen Beitrag zur Anerkennung der Förderleistung“. Das heißt: Für 215 Stunden Betreuung fließen 345 Euro, das sind 1,60 Euro pro Kind. Macht bei fünf Ganztagskindern acht Euro Stundenlohn. Bei Kindern, die nur einen Teilzeitplatz beanspruchen, ist es noch weniger. Zwar kommen 100 Euro für Sachausgaben und noch einmal 13,27 Euro dazu, die angespart werden sollen, um im Krankheitsfall eine Vertretung anheuern zu können. „Doch das hat nichts mit der geleisteten Erziehungsarbeit zu tun“, so Sabine Konhäuser. Die 58-Jährige betreut seit 2006 ihre „Frankenknirpse“. Fakt ist: Auch wenn man alles zusammenzählt und 458 Euro rechnet, ist das immer noch weit unter dem, was in Rostock gezahlt wird. Dort bekommt eine Tagesmutti 608 Euro.

Eines wird in der Runde deutlich: Bisher haben sich die Tagesmütter vom Jugendamt nicht verstanden gefühlt. „Vor der Gebietsreform hatten wir einen guten Draht zur Verwaltung, konnten mit unseren Sorgen kommen. Jetzt versuchen wir schon ewig, Verhandlungen in Gang zu bringen.“

Auf der anderen Seite sind die fachlichen Ansprüche ständig gestiegen. Auch die räumlichen Anforderungen sind immer strenger geworden. „So muss man pro Kind zehn Quadratmeter Außenfläche zum Spielen haben. Sieben Quadratmeter sind es für Küche, Garderobe, Sanitär und zum Schlafen“, berichtet Christine Hoerenz.

Eine erste Verständigung gab es jetzt: Der Vorstand des Jugendhilfeausschusses traf sich mit Tagesmüttern – die übrigens auch einen Verein gegründet haben, um ihre Interessen besser vertreten zu können. „Wir wollen die Verhandlungen vorantreiben und eine Angleichung der Sozialtarife erreichen. Doch auch die Verfahrensweise bei Krankheit oder mögliche Doppelpflegestellen müssen erörtert werden. Wir haben das jetzt angeschoben und die Verwaltung beauftragt, eine Vorlage für den Jugendhilfeausschuss zu erarbeiten“, sagt Ute Bartel (SPD), stellvertretende Ausschussvorsitzende, gegenüber der OZ. „Na, hoffentlich werden wir dazu auch mal befragt“, so Sabine Nickel, die seit 2006 fünf Lütte betreut.

Sonja Steffen betont, dass die Kindertagespflege eine ideale Betreuungsform für die Kinder bis zu drei Jahren im Übergang zwischen Familie und Kita ist. „Ich selbst habe dieses Angebot genutzt und war begeistert von der tollen und liebevollen Arbeit, die hier geleistet wird“, sagt die gerade wieder gewählte Bundestagsabgeordnete und ergänzt: „Die Förderung in Mecklenburg-Vorpommern ist bundesweit am niedrigsten. Und unserer Landkreis ist Schlusslicht im Land. Das kann man nicht hinnehmen.“

Tagespflege

161 Tagespflegepersonen gibt es in Vorpommern-Rügen. Sie betreuen bis zu fünf Kinder – ab der achten Woche bis zum Alter von drei Jahren, in Ausnahmefällen auch länger.

616 Knirpse werden von den Tagesmüttern und -vätern täglich umsorgt: 320 in Stralsund, 165 in Nordvorpommern und 131 auf Rügen. Bei einem vollen Platz haben die Eltern Anspruch auf zehn Stunden Betreuung pro Tag.

1,60 Euro bekommt die Tagesmutti für die reine Betreuung eines Kindes pro Stunde. Nur wer die Höchstzahl von fünf Ganztagsplätzen gewährleisten kann, kommt auf acht Euro. Alle anderen liegen sogar drunter.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neukloster

Claudia Wiechert aus Wismar leitet die Kita Sonnenkamp in Neukloster

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist