Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Adebar brütet noch immer im alten Nest

Bassendorf Adebar brütet noch immer im alten Nest

Das Gerüst für das Storchennest hoch oben auf der Eiche neben seinem Haus hat Martin Benz gemeinsam mit Erich Streck im Jahr 1972 gebaut. Benz kramt einen alten OZ-Artikel hervor, in dem das dokumentiert ist.

Voriger Artikel
Neues Familienzentrum eröffnet
Nächster Artikel
Tanz durch maritime Welten

Martin Benz (78) lebt seit 1946 in Bassendorf. Hinter ihm das Storchennest, das er 1972 zusammen mit Erich Streck installierte.

Quelle: Peter Franke

Bassendorf. Adebar baut sein Nest noch immer auf dem Baum. Darauf ist der heute 78-jährige Martin Benz stolz. Nach dem Kriegsende 1945 mussten Benz und seine Eltern ihr Haus in Hinterpommern verlassen. „Drei Mann mit Maschinenpistole haben uns rausgeschmissen.“ Per Eisenbahn und zusammen mit anderen Flüchtlingen gelangte die Familie nach Tribsees. Am Ende blieben die Benz‘ in Bassendorf hängen, bewohnten dort ein Haus, das zuvor zum Gut gehörte.

Martin Benz, der bis heute „nie verheiratet“ war, arbeitete sein Leben lang in der Landwirtschaft. Zunächst auf eigenem Acker, ab 1958 in der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG).

„Feldarbeiten, Trecker fahren und dann Pumpenwart an der Beregnungsanlage, bis zur Wende“, berichtet Benz. Dann der Vorruhestand. Der Senior hat nun viel Zeit, sich um seinen kleinen Garten am Haus zu kümmern. „Ich baue Gemüse an, habe Obstbäume und halte noch zwölf Hühner. Da habe ich meine Freude dran — und dann auch noch Bio-Eier“, sagt Martin Benz lachend. In der Stadt wohnen wollte Benz noch nie. „Ich mag das Ruhige hier, die Natur. Und im Dorf bekommst du immer einen Parkplatz fürs Auto.“ Im Herbst geht Martin Benz gern angeln an der benachbarten Trebel. Mit Vorliebe auf Hecht und Barsch. „Ich habe lange keinen Aal gefangen“, stellt Benz fest.

pf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist