Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Ärztehaus bekommt neuen Fahrstuhl
Vorpommern Grimmen Ärztehaus bekommt neuen Fahrstuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:20 21.02.2017
Im vergangenen Jahr musste sogar die Feuerwehr anrücken, um einen festsitzenden Patienten aus dem Fahrstuhl zu befreien. Quelle: Reinhard Amler
Anzeige
Grimmen

Am kommenden Montag will eine Fachfirma damit beginnen, im Ärztehaus in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) den Fahrstuhl instand zu setzen. Die Arbeiten sollen zwei Wochen dauern und am 10. März abgeschlossen sein. Darauf verweist ein Aushang im Ärztehaus. Es wird auch darauf verwiesen, dass in besagter Zeit keine Möglichkeit besteht, per Lift in die oberen Etagen zu gelangen.

Die Fahrstuhlreparatur hatte Landrat Ralf Drescher (CDU) bereits im September 2016 angewiesen nachdem eine 89-jährige Grimmenerin mit ihrer Begleitung eineinhalb Stunden im Fahrstuhl ausharren musste, weil dieser steckengeblieben war.

Am 1. August 2016 musste gar die Feuerwehr alarmiert werden, weil ein 81-jähriger Mann aus Lüssow (Gemeinde Süderholz) zwei Stunden im Fahrstuhl feststeckte.

Reinhard Amler

Auf der Kreuzung B 194 / Gewerbegebiet bei Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) missachtete eine Autofahrerin das rote Lichtsignal der Ampel. Sie stieß mit einem anderen Pkw zusammen. Die Fahrer blieben unverletzt. Die Autos mussten geborgen werden.

20.02.2017
Grimmen Grimmen / Berlin - Zum Girlsday nach Berlin

Mädchen können Ende April Politikalltag kennenlernen

20.02.2017
Grimmen GUTEN TAG LIEBE LESER - Friedliches Miteinander

In der Greifswalder Straße in Grimmen gibt es sie alle. Und alle kommen miteinander klar. Da ist kein Neid, wer wohl der bessere wäre.

20.02.2017
Anzeige