Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Alte Schule ist neues Zuhause
Vorpommern Grimmen Alte Schule ist neues Zuhause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 06.11.2018
Anke Krey, 51, Kreutzmannshagen Quelle: Roswitha Pendzinsky
Kreutzmannshagen

Seit fünf Jahren wohnt Anke Krey mit ihrer Familie in Kreutzmannshagen, in der alten Schule, einem geschichtsträchtigen Haus. Ihre beiden Söhne im Alter von 12 und 13 Jahren sind begeistert. Welcher Junge kann schon von sich behaupten, einen eigenen Klassenraum als Kinderzimmer zu besitzen.

Anke Krey ist auf vielen Ebenen gesellschaftlich aktiv. In Chören zu singen, begleitet sie ihr ganzes Leben lang. Die gebürtige Jenaerin stammt aus einer musikalischen Familie, in der alle Instrumente spielen. Seit kurzer Zeit ist sie die Chorleiterin des Grimmener Stadtchores. „Die Leute sind so super herzlich und begeistert bei der Sache“, schwärmt sie von den Sängern und Sängerinnen.

Der Wunsch von Anke Krey ist es, das Repertoire bunt zu gestalten, das alle Facetten der Musik wiederspiegelt. „Wenn noch ein paar neue Leute hinzukommen, wäre es schön“, sagt sie.

Roswitha Pendzinsky

Gegen einen 30-jährigen Mann aus Grimmen ermittelt derzeit die Polizei. In seinem Garten in der Anlage „Am Wiesengrund“ wurden sieben Hanfpflanzen entdeckt.

06.11.2018
Grimmen Grimmen TV mit neuem Betreiber - Hanseradio übernimmt lokalen Sender

Stephan Schlundt von Hanseradio übernimmt Grimmen TV. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Sendungen aus dem ganzen Landkreis gesendet werden.

06.11.2018
Greifswald Ammoniak für Schiffsantrieb - Innovation aus Greifswald und Stralsund

Statt mit schwefelhaltigem Schweröl könnten Schiffe mit mittels Windstrom erzeugten Ammoniak betrieben werden. Das Konzept für den Forschungsverbund wurde in Greifswald und Stralsund entwickelt.

05.11.2018