Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Am 15. September gibt‘s den 57. Parklauf
Vorpommern Grimmen Am 15. September gibt‘s den 57. Parklauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:50 31.08.2013
Rudi Lemke Quelle: Peter Schlag

Das große Plakat am Zaun in der Parkstraße ist unübersehbar. Der 57. Griebenower Parklauf steht bevor. Am 15. September. Zweimal im Jahr pinnt Rudi Lemke, der gleich hinterm Zaun wohnt, das XXL-Plakat an. Der Mann ist ein Urgestein. Denn Rudi Lemke hat sie alle miterlebt, die 56 bisherigen Parkläufe. Gemeinsam mit Karl Krey steht der 78-Jährige für eine volkssportliche Traditionsveranstaltung, die zweimal jährlich Läufer aus ganz Vorpommern und darüber hinaus nach Griebenow lockt. Zu Ostern und im September. Inzwischen laufen teils schon die inzwischen erwachsenen Kinder der Läufer von früher. Und es sind nicht selten mehrköpfige Familien, die auf den drei Strecken unterwegs sind. Gelaufen werden kann über die Meile, über fünf und über zehn Kilometer. Start ist in der Parkstraße, Ziel ist auf der kleinen Brücke am Schlossteich. Die beste Zehn-Kilometer-Zeit (31:35 Minuten) ist zehn Jahre alt. Gelaufen wurde sie Ostern 2003 von Jirka Arndt. Ein bekannter Leichtathlet: Der Wolgaster startete bei den Olympischen Spielen in Sydney über die 5000 Meter und wurde dort Achter.

ps

Apotheken, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

14.09.2013

Kann ein Dorf Städtebaufördermittel in Anspruch nehmen? Ja. Griebenow kann. Das 1248 erstmals urkundlich erwähnte Dorf — es feierte 1998 sein 750-Jähriges — ist aufgrund seiner ...

31.08.2013

Ein ehrenamtliches Frauen-Team bieten in der Remise Produkte an.

31.08.2013
Anzeige