Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Amtsgericht bei Umzug geschlossen
Vorpommern Grimmen Amtsgericht bei Umzug geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 07.02.2017

Während des Umzugs des Ribnitz-Damgartener Amtsgerichts nach Stralsund wird es einige Einschränkungen für die Bürger geben. Derzeit findet der Umzug der Grundbuch- und Zwangsversteigerungsabteilung sowie des Vereinsregisters in die Hansestadt statt. In dieser Woche – noch bis zum 10. Februar – bleiben die Abteilungen am Frankendamm daher für Besucher geschlossen. Eilanträge können aber weiterhin entgegengenommen werden.

Vom 13. bis zum 24. Februar ziehen die übrigen Abteilungen in die Hauptstelle Bielkenhagen 9. In dieser Zeit ist dort der Dienstbetrieb stark eingeschränkt und das Gebäude für Besucher geschlossen.

Es gibt jedoch auch hier die Möglichkeit, Eilanträge einzureichen. Das Gericht bleibt während der Umzugsphase unter den bekannten Rufnummern erreichbar. Bei Eilanträgen sollte vorher der telefonische Kontakt mit der zuständigen Abteilung gesucht werden.

Ab 27. Februar ist das Amtsgericht Ribnitz-Damgarten endgültig geschlossen. Alle Aufgaben und Verfahren werden dann in Stralsund fortgeführt.

OZ

Nach einer gefährlichen Irrfahrt zweier Autofahrer sucht die Stralsunder Polizei nach Menschen, die durch den Vorfall zu Schaden gekommen sein könnten.

07.02.2017

Wasch- und Nasenbär könnten aus Tierparks verschwinden

07.02.2017

Bereits zum 27. Mal findet am 4. März der 27. Flohmarkt „Rund ums Kind" in Brandshagen statt.

07.02.2017
Anzeige