Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Arbeitsagentur hilft Bewerbern mit Defiziten

Stralsund Arbeitsagentur hilft Bewerbern mit Defiziten

Eingliederungszuschuss kann beantragt werden

Stralsund. Arbeitgeber können bei der Arbeitsagentur einen Eingliederungszuschuss beantragen, wenn Bewerber auf eine Arbeitsstelle nicht zu 100 Prozent passen, weil sie persönliche Einschränkungen mitbringen. Solche Defizite können mit dem Eingliederungszuschuss ausgeglichen werden.

Das kann der Fall sein, wenn Arbeitslose noch nicht die volle Arbeitsleistung erbringen können, etwa weil sie seit langer Zeit nicht mehr in einem Beschäftigungsprozess standen, gesundheitliche Einschränkungen haben, noch nicht über ausreichende Berufserfahrung verfügen oder der gewünschte Berufsabschluss fehlt.

Es geht also um Bewerber, die es zum einen schwer haben, ohne Unterstützung auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, und bei denen zusätzlich in der Anfangszeit Minderleistungen ausgeglichen werden müssen.

Höhe und Dauer der Förderung sind von individuellen Voraussetzungen des Arbeitnehmers abhängig.

Es wird immer genau beurteilt, ob oder in welchem Umfang eine Minderleistung zu erwarten ist. Berufliche Fähigkeiten, Kenntnisse, Erfahrungen und Stärken der Arbeitnehmer fließen genauso mit ein wie konkrete stellenbezogene Anforderungen des neues Arbeitsplatzes.

Infos unter ☎ 0800/4555520

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin/Groß Stieten
In dieser leichten Kurve zwischen Ortsausgang Groß Stießen und Niendorf war es am 17. Januar 2014 zu dem folgenschweren Unfall gekommen. Die junge Frau war eine Woche nach dem Zusammenstoß ihren Verletzungen erlegen.

Eine junge Frau verlor im Januar 2014 ihr Leben — Ein betrunkener Autofahrer hatte sie gerammt — Gestern wurde das dritte Urteil gesprochen — Der Angeklagte kommt mit Bewährung davon

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.