Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Arbeitsbündnis gegründet
Vorpommern Grimmen Arbeitsbündnis gegründet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:28 13.09.2013
Auf der Beratung in Stralsund wurde jetzt ein Arbeitsbündnis Jugend- Beruf gegründet. Quelle: RÜM
Grimmen

Jungen Menschen den Übergang von der Schule zum Beruf zu erleichtern, ist der Arbeitsschwerpunkt für das Regionale Übergangsmanagement (RÜM) im Kreis Vorpommern-Rügen. In den vergangenen zweieinhalb Jahren gab es zahlreiche Analysen und Umfragen. Nun wird das RÜM-Projekt abgeschlossen.

Das Thema aber wird weiter behandelt. Die Arbeit des Begleitausschusses des Landkreises zur Durchführung der ESF-Programme „Jugend stärken — Aktiv in der Region" und „Perspektive Berufsabschluss Regionales Übergangsmanagement“ wird fortgesetzt. Darauf verständigten sich die Mitglieder des Begleitausschusses mit der Regionalgeschäftsstelle der Agentur für Arbeit. Eine entsprechende Vereinbarung wurde während der RÜM-Abschlussveranstaltung „Gemeinsame Verantwortung für den Übergang Schule-Beruf" in der Fachhochschule Stralsund unterzeichnet. Mit der Unterschrift wurde das „Arbeitsbündnis Jugend und Beruf“ ins Leben gerufen. „Mit dieser Unterschrift wird fortgeführt, was zweieinhalb Jahre im Zusammenhang mit der Arbeit der Koordinierungsstelle und von ,Jugend stärken'

im Landkreis erfolgreich begonnen wurde", sagte Antje Post, RÜM-Leiterin.

OZ

Der ehrenamtliche Malteser-Dienst wurde im vergangenen Jahr neu gegründet.

13.09.2013

Apotheken, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

13.09.2013

Die Begegnungen für die Nachwuchsfußballer: Für die C-Junioren des Grimmener SV heißt der Gegner am Sonnabend ab 11 Uhr im Sportforum SG Rambin/SH Stralsund.

13.09.2013