Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Alkoholfahrt endet am Baum in Tribsees
Vorpommern Grimmen Alkoholfahrt endet am Baum in Tribsees
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 30.10.2018
Symbolfoto. Die Polizei zog den Führerschein des Pkw-Fahrers ein. Quelle: Tilo Wallrodt
Tribsees

Zu tief ins Glas geschaut hatte der Pkw-Fahrer, der am Montagabend gegen 22.30 Uhr in Tribsees in der Sülzer Chaussee frontal gegen einen Baum fuhr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,07 Promille.

Der 40-jährige Pkw-Fahrer aus dem Bereich Marlow erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert – zur Behandlung seiner Verletzungen und zur Blutprobenentnahme. Die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher.

Am Pkw, einem Peugeot 307, entstand Totalschaden. Auch der Baum wurde in Mitleidenschaft gezogen. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt circa 4300 Euro.

Anja Krüger

Obwohl viele Menschen mit ihren Sparbuch-Zinsen unzufrieden sind, haben sie Angst vor Wertpapieren. Doch dafür gebe es keinen Grund, raten die Banken in Vorpommern. Außer Sparschweinen und Plüschteddys zum Weltspartag verteilen sie inzwischen sogar Prämien an Kunden, die den Umstieg wagen.

30.10.2018

Zum 31. Dezember dieses Jahres kündigte die Gemeinde Wittenhagen die Verträge mit dem derzeitigen Träger, dem DRK Nordvorpommern. Dieser klagt nun.

29.10.2018

Bei einem Unfall am Sonnabend in Grimmen wurde ein 49-jähriger Kradfahrer aus Loitz schwer verletzt. Ein Pkw-Fahrer hatte an einer Kreuzung das vorfahrtsberechtigte Krad übersehen.

29.10.2018