Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Azubi-Suche per Ferienjob

Grimmen Azubi-Suche per Ferienjob

Noch viel zu selten nutzen Untrnehmen Ferienjobs und Schülerpraktika zur Bewerbersuche,um freie Ausbildungsstellen zu bestzen, sagt Jürgen Radloff, Chef der Agentur für Arbeit Stralsund.

Grimmen. Noch viel zu selten nutzen Untrnehmen Ferienjobs und Schülerpraktika zur Bewerbersuche,um freie Ausbildungsstellen zu bestzen, sagt Jürgen Radloff, Chef der Agentur für Arbeit Stralsund.

Dabei hätte dies Vorteile für beide Seiten, meint er: Schülerinnen und Schüler können so verschiedene Berufe und Unternehmen kennenlernen und im Idealfall gleich einen guten Eindruck hinterlassen.

Und die Unternehmen lernen ihre zukünftigen Azubis im Arbeitsprozess kenne. Radloff rät Unternehmen deshalb: „Wenn Sie Interesse haben, durch einen Ferienjobber eventuell Ihren zukünftigen Azubi zu finden, dann reagieren Sie jetzt! Zu Beginn der Sommerferien seien viele Jugendliche auf der Suche nach einer Gelegenheit, sich ein wenig Taschengeld dazu zu verdienen.“

Beachten müssen Unternehmen bei Einstellung eines Ferienjobbers insbesondere die Sonderregelungen zu den Arbeitszeiten. Diese sind im Jugendarbeitsschutzgesetz geregelt. Maximal vier Wochen pro Kalenderjahr darf ein Jugendlicher über 15 Jahre während der Ferien Vollzeit arbeiten. Schwere körperliche oder gar gefährliche Arbeiten sind verboten. Die maximale Arbeitszeit pro Woche beträgt 40 Stunden. Auch der Zeitraum für den Ferienjob ist festgeschrieben: Grundsätzlich darf nur zwischen 6 Uhr morgens und 20 Uhr abends gearbeitet werden. Samstage oder Sonn- und Feiertage sind tabu.

Ausnahmen gibt es in Krankenhäusern, Gaststätten und in der Landwirtschaft. Für 18-Jährige gilt das Jugendarbeitsschutzgesetz nicht mehr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Direktkandidaten der Grünen für die Landtagswahl: Sebastian van Schie (l.) tritt im Wahlkreis 34 an und Jochen Kwast im Wahlkreis 33.

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.