Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Badespaß am Strand von Niederhof
Vorpommern Grimmen Badespaß am Strand von Niederhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.07.2013
Badespaß am Niederhofer Strand — die Lütten finden‘s toll. Quelle: Walter Scholz
Niederhof

Strahlender Sonnenschein, 20 Grad Wassertemperatur — da ist ein Bad im Strelasund sehr erfrischend. So sehen es auch die Hortkinder aus Brandshagen, die an den Ferienspielen teilnehmen. „Bewegungsreiche Ferien“, so das Motto. „Wir wollen so kostengünstig wie nur möglich die Ferienspiele gestalten“, erzählt Monika Sahr, eine der Hortnerinnen. Laufen, Wandern, Radeln stehen im Mittelpunkt. „Es geht auch darum, unseren Kindern die Umgebung, die Natur näher zu bringen, weg vom Computer“, ergänzt Siegtraud Teschendorff, ebenfalls Hortnerin. Es gibt jeden Tag Touren, die Wünsche der Kinder stehen im Mittelpunkt. So wurde in Miltzow gekegelt, wurden T-Shirts gestaltet oder die Kinder konnten ihre Kochkünste beweisen. Es gab eine Übernachtung auf dem Schulgelände, in Zelten. Dazu hatte man einen Fledermausexperten eingeladen, der viel zu erzählen hatte. Besonders freuen sich die Kinder, wenn es nach Niederhof geht. Da wird Mittag bei Hannelore Bräuer, Inhaberin des „Bär-sonderen Haus“, gegessen. Sie ist eine sehr gute Köchin. Natürlich sind die Kinder gar nicht zu bremsen, wenn es in den Strelasund geht. Immer noch ist der kleine Strand eine gute Adresse für Badelustige, die Ruhe mögen. „Es sind sehr schöne Ferienspiele, weil wir sooo viel unternehmen“, meint Erik Schlothauer (9). „Ich finde es toll, dass wir oft hier zum Strand fahren“, freut sich Vivien Hülsmann (9).

ws

Segeln — Das war selbst einigen Hartgesottenen zu viel „Hack“ auf dem Sund.

12.07.2013

Apotheken, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

26.07.2013

Stralsunder FC startet als Spielgemeinschaft mit dem PSV in der Kreisoberliga.

12.07.2013