Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Berufsmesse im Kulturhaus
Vorpommern Grimmen Berufsmesse im Kulturhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 01.11.2016
Bei der Berufsmesse im Grimmener Kulturhaus werden sich 30 Unternehmen präsenieren. Quelle: Christian Glaser
Anzeige
Grimmen

Zur bereits fünften Berufsmesse der Regionalen Schule „Robert Koch“ wird am Mittwoch, dem 23. November, in das Kulturhaus „Treffpunkt Europas“ eingeladen. Von 10 bis 13 Uhr treffen sich dort fast 30 Unternehmen, weiterführende Schulen und Einrichtungen sowie die zukünftigen Auszubildenden.

Auf dieser Veranstaltung präsentieren die Firmen ihre Ausbildungsberufe und stehen dem Nachwuchs Rede und Antwort zu den Inhalten der Ausbildung, den notwendigen Voraussetzungen und anderem mehr. Deshalb wird aus dem Treffpunkt eine große Informationszentrale, wo die Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 Kontakte knüpfen und sich bei Vorträgen neue Anregungen holen können. Somit steht der 23. November ganz im Zeichen der Berufsfrühorientierung. Das gilt auch für Schüler anderer Schulen, die willkommen sind.

Die Veranstalter rufen weitere einheimische Unternehmen auf, sich an der Berufsmesse zu beteiligen. Es gehe schließlich darum, die jungen Menschen in der hiesigen Region zu halten und ihnen eine Perspektive zu bieten. Unternehmen können Sie sich unter der Telefonnummer 038326/455665 oder 038326/2351 an Frau Freese oder Frau Hoenicke wenden.

Almut Jaekel

Mehr zum Thema

Einfach Pause machen: Für ein paar Monate oder ein ganzes Jahr. Neben dem Berufsleben eine Zeit lang anderen Wünschen nachjagen. Das alles verspricht ein Sabbatical. Doch längst nicht jeder profitiert von der Auszeit. Mancher sollte lieber die Finger davon lassen.

31.10.2016

Zu viel Angst vor dem eigenen Scheitern führt auf Dauer zu Frust - dies kann vor allem im Beruf eine große Rolle spielen. Die Blockaden im Job lassen sich oft bis in die Kindheit zurückverfolgen. Doch es gibt auch eine Lösung.

15.11.2016

Elektroniker für Informations- und Systemtechnik? Darunter können sich viele erst einmal nichts vorstellen. Doch die Beschäftigung mit dieser Ausbildung lohnt sich. Dahinter steckt ein Beruf mit Zukunft. Die Kompetenzen der Fachkräfte werden immer wichtiger.

31.10.2016

Rund 400 Grad Celsius sind keine Seltenheit, wenn Einsatzkräfte der Grimmener Feuerwehr (Vorpommern-Rügen) in ein brennendes Objekt gehen.

01.11.2016

Die Polizei geht bei allen fünf Feuern von Brandstiftung aus / Zusammenhang zu bisherigen Bränden wird geprüft

01.11.2016

Die Klinikumskirche der Hansestadt ist immer wieder für eine Überraschung gut: Am 11. November wird um 20 Uhr in dem kulturellen Kleinod erstmals ein klassisches Schlagzeugsolokonzert stattfinden.

01.11.2016
Anzeige