Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Bessere Chancen mit nachgeholten Schulabschlüssen
Vorpommern Grimmen Bessere Chancen mit nachgeholten Schulabschlüssen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 19.05.2016

Über das Nachholen von Schulabschlüssen informiert das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit am 26. Mai um 16 Uhr. Wer im Laufe seiner beruflichen Laufbahn eine zusätzliche Ausbildung, eine Weiterbildung oder ein Studium anstrebt, muss oftmals feststellen, dass der bisherige Schulabschluss für einen solchen Karriereschritt nicht ausreicht.

Denn viele Schulen, aber gerade auch die Universitäten und Fachhochschulen haben strikte Zugangsvoraussetzungen. Wer mit einem Studium, einer zusätzlichen Ausbildung oder einer Weiterbildung seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchte, muss möglicherweise noch einmal die Schulbank drücken, um einen höheren Abschluss zu erlangen.

Volkshochschulen oder Abendgymnasien bieten hierfür verschiedene Möglichkeiten an. Über diese will das BiZ im Stralsunder Carl-Heydemann-Ring 98 jetzt informieren. Ansprechpartner sind Experten der Volkshochschule Stralsund und des Abendgymnasiums aus Greifswald.

Anmeldung: ☎ 03831/ 259235

OZ

Im TZV läuft ein Kurs für Leute aus Medizinberufen

19.05.2016

Netze einholen, Hornfische pulen, Flunder retten – OZ-Journalistin Sybille Marx hat auf einem Wiecker Fischkutter mit angepackt

19.05.2016

Eine Ausstellung auf dem Hof des Forstamtes in Schuenhagen sucht Antworten auf diese Frage – mit Informationen, aber auch mit Blick auf das Konfliktpotenzial und dazugehörigen Lösungsvorschlägen

19.05.2016
Anzeige