Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Ein buntes Fest für Kinder

Grimmen Ein buntes Fest für Kinder

800 Knirpse feierten am Mittwoch im Stadtpark Grimmen in Vorpommern-Rügen den Internationalen Kindertag.

Voriger Artikel
Schüler präsentieren ihre Fotoarbeiten
Nächster Artikel
Nachwuchs bei den Rückepferden

Traditionelles Nudelessen beim Kindertag in Grimmen.

Quelle: Raik Mielke

Grimmen. 800 Kinder kamen am Mittwoch in den Grimmener Stadtpark, um ihren Tag - den Internationalen Kindertag - zu feiern.

DCX-Bild

800 Knirpse feierten am Mittwoch im Stadtpark Grimmen in Vorpommern-Rügen den Internationalen Kindertag.

Zur Bildergalerie

Der kleine Benjamin Bartels hüpft wie ein Flummi durch den Park. „Ich hab ganz allein gesteuert“, ruft der Fünfjährige immer wieder begeistert und strahlt über das ganze Gesicht. Gemeinsam mit seiner Kindergartengruppe steht er Schlange beim Rasentrecker-Fahren.

Maja Kussin, Kindergärtnerin in der DRK-Kita Rappelkiste schaut lachend zu. Sie ist mit den Lütten und drei weiteren Erzieherinnen extra aus Zarrendorf angereist. „Wir sind heute morgen mit 23 Kindern mit dem Zug hergekommen“, erzählt sie. Bleiben wollen sie bis zum Schluss. "Um 14.30 Uhr fahren wieder wieder zurück. Bis dahin nehmen wir hier alles mit“, sagt sie.

Und geboten wird den Kindern eine ganze Menge: Neben einer 14 Meter hohen Hai-Monster-Rutsche und den Mini-Treckern gibt es beispielsweise auch Kanus, mit denen es über den Teich geht.

Und natürlich gehört auch 2016 wieder das traditionelle Nudelessen dazu. Die siebenjährige Jette Hanff ist mit ihren Klassenkameraden aus Grammendorf nach Grimmen gekommen. „Die Nudeln sind echt lecker“, sagt sie.  550 Portionen gingen über den Tresen.

Am Ende waren nicht nur die Kinder glücklich. Auch Bürgermeister Benno Rüster war zufrieden. „Dass wir so ein Fest auf die Beine stellen können, beweist, dass wir hier in der Stadt alle gut zusammen arbeiten“, sagt er. Einziger Wermutstropfen seien die teils happigen Preise an einigen Ständen gewesen. „Fünf Euro für das Trampolinspringen sind ganz schön heftig. Manche Kinder haben so viel Geld gar nicht mit“, meint Rüdiger Dürkopp. An einem solchen Tag sollte man da doch etwas kulanter sein.

Jaekel, Almut

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

800 Knirpse feierten gestern im Grimmener Stadtpark mit einem bunten Fest den Internationalen Kindertag

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bildergalerien Grimmen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist