Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Grundschüler neugierig auf Landwirtschaft
Vorpommern Grimmen Grundschüler neugierig auf Landwirtschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 26.05.2016
Wollen alles ganz genau wissen: Die Drittklässler der Kandeliner Grundschule. Ronny Fuhrmann beantwortete geduldig alle Fragen. Quelle: Anja Krüger
Anzeige
Neuendorf

Wie schwer ist ein Kalb, wenn es geboren wird? Wie warm ist die Milch, wenn sie aus dem Euter kommt! Wie viel Liter gibt eine Kuh überhaupt am Tag und wie alt wird sie? Unermüdlich fragten die Drittklässler der Kandeliner Grundschule Ronny Fuhrmann Löcher in den Bauch. Der 30-jährige ist Leiter der Rinderproduktion der Agrargesellschaft Kandelin (Landkreis Vorpommern-Rügen), die einen ihrer beiden Standorte in Neuendorf hat. Am Mittwoch führte er die 31 Mädchen und Jungen sowie deren Klassenlehrerinnen und Begleiterinnen durch „sein“ Neuendorfer Reich.

Drittklässler der Grundschule aus Kandelin (Landkreis Vorpommern-Rügen) statteten der Milchviehanlage in Neuendorf - sie gehört zur Agrargesellschaft Kandelin - einen Besuch ab. Leiter Ronny Fuhrmann beantwortete geduldig die zahlreichen Fragen.

Zunächst zeigte er ihnen das Herzstück der Anlage, das gläserne Melkhaus. Promt ging die Fragerei los und riss die gesamte Zeit über auch nicht. Highlight des Rundganges war der Besuch in der „Kinderstube“ der Milchviehanlage und die Geburt von Kälbchen.

Krüger, Anja

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit könnte das Leitforstamt Poggendorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) zum Wochenende die Waldbrandgefahrenstufe vier ausrufen.

26.05.2016

Wegen der Erhöhung der Kita-Gebühren ruft ein Grimmener auf, sich einer Volksinitiative anzuschließen

25.05.2016

Die neue Hütte für die Wollschweine des Grimmener Tierparks ist bereits übergeben, die neue Behausung für die Ziegen steht ebenfalls.

25.05.2016
Anzeige