Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Biogas-Bus auf Werbetour

Stralsund Biogas-Bus auf Werbetour

Expertenrunde findet in Stralsund statt.

Voriger Artikel
Schüler des Produktiven Lernens helfen Kleingärtnern
Nächster Artikel
Neue Partner in Polen

Mit dem Info-Bus unterwegs: Die Pressesprecherin des Fachverbandes Biogas, Andrea Horbelt, setzt auf eine Energiewende.

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. „Biogas kann‘s“ — unter diesem Motto informierte der Fachverband Biogas auf dem Alten Markt in Stralsund über diese besondere Art der Energiegewinnung. „Unser Anliegen ist es, die Vorteile von Biogas aufzuzeigen und den Leuten zu erklären, wie so eine Anlage funktioniert“, so die Pressesprecherin des Vereins, Andrea Horbelt.

Seit dem 8. Juni ist der Bus, der mit Biogas fährt, in Deutschland unterwegs — bis zur Endstation am 18. September in Berlin. Immer noch seien viele Leute skeptisch. „Aber uns gelingt es meist, die Vorurteile zu entkräften“, ist Andrea Horbelt überzeugt. Aus ihrer Sicht ist die Energiewende ohne Biogas nicht zu schaffen und stelle deshalb eine elementare Säule dar. „Biogas ist speicherbar, abrufbar wenn die Nachfrage besonders groß ist, unabhängig von Wind und Sonne“, macht die 42-Jährige deutlich. Der Aufwand der Tour sei schon relativ groß, „aber es hat sich gelohnt“, schätzt Andrea Horbelt bereits jetzt ein. Zu den Besuchern in Stralsund zählten am Dienstag viele Schulklassen.

Dass der Bus auf dem Alten Markt stand, hatte noch einen guten Grund: Im Rathaus lief zur gleichen Zeit die Tagung „Chancen und Möglichkeiten einer landschafts- und naturverträglichen Bioenergieerzeugung“. Knapp 100 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung der Bioenergieregion Rügen, der Hansestadt und des Jagdverbandes Rügen teil. Landwirte, Jäger, Landschaftsplaner, Politiker und Touristiker diskutierten Möglichkeiten, Energiepflanzenanbau umweltfreundlich zu gestalten. Beispiele sind Jagdschneisen oder Blühstreifen, die die Artenvielfalt fördern und die Bodenqualität verbessern.

Ein wichtiges Ergebnis der Tagung war der Appell, das Verständnis füreinander zu festigen.

 

mw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 060

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist