Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Brandmelder sorgt für Verwirrung
Vorpommern Grimmen Brandmelder sorgt für Verwirrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 25.08.2016

Ein piepender oder eben nicht mehr piepender Brandmelder sorgte am Dienstagabend gegen 20 Uhr in Grimmen für Verwirrung.

Auch die Drehleiter kam zum Einsatz. Quelle: Raik Mielke

Als die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr in die Ossietzky-Straße ausrückten, war die Einsatzlage noch relativ unklar. Wie Anwohner aus dem Aufgang des Mehrfamilienhauses der OSTSEE-ZEITUNG mitteilten, hatten diese minutenlang das Geräusch des Brandmelders gehört. Nach Angaben der Mieter kam das Warnsignal aus einer Wohnung, in der sich zu diesem Zeitpunkt keine Person befand.

Beim Eintreffen der Feuerwehrleute konnten die Kameraden weder ein Brandmeldersignal noch eine Rauchentwicklung feststellen. Dennoch ließ Grimmens Wehrführer Olaf Clasen an der Vorderseite des Wohnblocks eine Steckleiter und an der Rückseite die Drehleiter in Stellung bringen.

Während ein Teil der Feuerwehrleute so den Küchenbereich der Wohnung durchs Fenster kontrollieren konnte, gingen die Retter an der Rückseite sehr gewissenhaft vor. Immer wieder wurde der Korb der Drehleiter vor einem anderen Fenster ins Stellung gebracht, der Motor abgeschaltet und gelauscht, ob ein Warnsignal zu hören ist.

Nach einer guten halben Stunde konnten sich die Grimmener Feuerwehrleute dann komplett sicher sein, dass nirgendwo im Mehrfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen ist und den Einsatz in Südwest beenden.

rm

Mehr zum Thema

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Lorenz Caffier (CDU) will das Sicherheitsgefühl der Bürger stärken. Er fordert die Einstellung Hunderter neuer Polizisten und den Einsatz der Bundeswehr im Inland.

20.08.2016

Ein Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen stellten Polizeibeamte am Dienstagmorgen nach dem Hinweis einer Bürgerin in der Bahnhofstraße in Grimmen fest.

25.08.2016

Das Rathaus verteidigt sich: Nur den üblichen Briefbogen benutzt / Konten nicht relevant

25.08.2016

Monique Wölk wird Mitglied der Bürgerschaft. Die Vorsitzende der SPD in der Hansestadt rückt für den kürzlich verstorbenen Parteigenossen Wolfgang Joecks nach.

25.08.2016
Anzeige