Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Braun-Gruppe gibt 1000 Euro für den Tierpark

Grimmen Braun-Gruppe gibt 1000 Euro für den Tierpark

Jeden Tag gehen zahlreiche Spenden auf dem Konto ein. Auch die Box im OZ-Verlagshaus in Grimmen (Vorpommern-Grimmen) füllt sich zusehends.

Voriger Artikel
9. Türchen: Bärtrams Reise durch den Advent
Nächster Artikel
10. Türchen: Bärtram Reise durch den Advent

Die Braun-Gruppe, im Bild Geschäftsführer Norbert Braun mit seiner Frau Dagmar, will ein Hospital in Westafrika bauen.

Quelle: Fotstudio Wasmund Wolgast & Greifswald

Grimmen. „Der Grimmener Tierpark liegt uns sehr am Herzen“, schreibt Norbert Braun an die Grimmener Lokalredaktion der OSTSEE-ZEITUNG. Und spendet deshalb 1000 Euro für die Weihnachtsaktion, die in diesem Jahr dem kleinen Heimattierpark zugute kommt.

Dass es den Tierpark überhaupt noch gibt, und dass mit nur kleinen Eintrittspreisen, sei eine große Anstrengung der Stadt Grimmen und sehr zu begrüßen, schreibt er weiter. Trotzdem fehle es an Vielem für diese schöne Einrichtung. Die Greifswalder Braun-Gruppe ist in Grimmen/Süderholz mit der expandierenden Beteiligung in der Biosanica-Manufaktur am Pommerndreieck vertreten. „Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit Gemeinde und Stadt und die gute Entwicklung in der Region“, sagt Norbert Braun.

Mit 1000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen setze die Braun-Gruppe in Vorpommern neue Impulse für die Region. Viele Mitarbeiter würden im Raum Süderholz/Grimmen wohnen. So auch Norbert Braun und seine Frau, die in Bartmannshagen wohnen. Deshalb kennt Braun den Grimmener Tierpark auch sehr gut. Mehrmals im Monat joggt er hier vorbei.

Unser Dank gilt heute den folgenden weiteren Spendern: Eckhard Jeske (75 Euro), Renate Schmidt (20 Euro), Peter Lange (200 Euro), Liesel und Ruthard Reimann (50 Euro), Christel Fröhlich (15 Euro), Dieter Rahn (50 Euro), Marga Schuldt (20 Euro), Gerd Wolf (15 Euro), Ingrid und Wolfgang Hoffmann (50 Euro), Torsten und Susan Gros (10 Euro), Sylvia Zieris (100 Euro), Werner und Rosemarie Turack (20 Euro), anonyme Spende (20 Euro), Ursula Fährmann (10 Euro), Gertrud Kutschke (10 Euro), Dietmar und Heike Wincek (10 Euro), Jens und Ines Wincek (10 Euro), Peter Riese (15 Euro), anonyme Spende (20 Euro), Brigitte und Jürgen Mähl (20 Euro), anonyme Spende (20 Euro), Gudrun und Bernd Rottke (10 Euro), Gisela und Wolfgang Mägel (40 Euro), Hans-Jürgen und Heidrun Schuldt (10 Euro), Erhard und Helene Treichel (20 Euro), Heino Köpcke (20 Euro), anonyme Spende (35 Euro), anonyme Spende (10 Euro), Eva-Maria Döring (10 Euro), anonyme Spende (10 Euro), Karin und Heinrich Hummel (10 Euro), Marianne und Gerhard Müller (20 Euro).

Täglich landen weitere Spenden auf dem Konto der Weihnachtsaktion und in der OZ-Spendenbox. Bitte spenden auch Sie, liebe Leser!

Von Peter Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth/Ribnitz-Damgarten

Die sechs Auszubildenden der insolventen Schiffsanlagenbau Barth GmbH sind von vier Firmen aus Barth und Ribnitz-Damgarten übernommen worden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist