Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Bremsmanöver übersehen
Vorpommern Grimmen Bremsmanöver übersehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 15.07.2016
Gekracht hat es in der Stralsunder Straße in Grimmen. Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Anzeige
Grimmen

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend wurde in Grimmen (Vorpommern-Rügen) eine Person leicht verletzt. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Der Fahrer eines Pkw mit Stralsunder Kennzeichen musste in der Stralsunder Straße die Geschwindigkeit wegen eines vor ihm fahrenden Linksabbiegers drosseln. Eine hinter ihm fahrende 50-Jährige übersah dieses Bremsmanöver und fuhr mit ihrem Pkw Passat auf.

Dabei wurde der 49-jährige Stralsunder leicht verletzt. An beiden Autos entstand Blechschaden in Höhe von insgesamt 5000 Euro.

Claudia Noatnick

Rektorat hat Konzept schon gebilligt / Projekt kostet zehn Millionen Euro / Hoffnung auf Zusatzgeld vom Land

15.07.2016

Projekt von Scanhaus ist in der Stadtvertretung diskutiert worden

15.07.2016

Am Strelasund sollen künftig alle Themen zu Klimaschutz und Energieerzeugung in MV unter wissenschaftlicher Begleitung gebündelt und neue Projekte angeschoben werden

15.07.2016
Anzeige