Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Brönkower hat schon in der Schweiz Fliesen verlegt
Vorpommern Grimmen Brönkower hat schon in der Schweiz Fliesen verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 23.10.2017
Rund 80 Prozent der Arbeiten, die Dirk Tomtschko aus Brönkow ausführt, sind die des Fliesenlegers. Quelle: Foto: Peter Franke
Brönkow

Als Ein-Mann-Unternehmen hatte Fliesen- und Bodenleger Dirk Tomtschko so viel Arbeit, dass er im Sommer einen Mitarbeiter einstellen konnte. „In Vollzeit“, sagt der Handwerker. Mit Aufträgen sei er gut eingedeckt, schon „bis ins nächste Jahr hinein“, erklärt der 41-Jährige aus Brönkow (Gemeinde Gransebieth). „Alle haben derzeit viel zu tun“, weiß Dirk Tomtschko von Berufskollegen aus seinem Umfeld. Der gelernte Fliesenleger hat sogar schon im Ausland gearbeitet. Zwei Jahre lang, 2005 und 2006, übte in der Schweiz sein Handwerk aus.

„Am 15. Januar 2007 habe ich mich selbstständig gemacht“, blickt Dirk Tomtschko zurück. „Ich bekomme von Jahr zu Jahr immer mehr Aufträge“, sagt der Handwerker erfreut. „Wir arbeiten viel für die Wohnungsverwaltungen in Franzburg und in Richtenberg“, nennt Tomtschko zwei Beispiele. Auch Landwirte in der Umgebung gehören zur Kundschaft. Sein Einzugsgebiet: vor allem Grimmen und Tribsees sowie das jeweilige Umland. Auch im Winter gebe es für sein Unternehmen reichlich zu tun, erzählt Dirk Tomtschko. Von Weihnachten bis Neujahr gönne er sich eine Pause. „In diesem Jahr hatte ich bisher noch keinen Urlaub“, verrät der Fliesen- und Fußboden-Experte.

pf

Mehr zum Thema

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Richtfest für Neubau in Schlemmin gefeiert. Senf wird jetzt auch auf Rügen angebaut.

22.10.2017

Professor untersuchte DDR-Geschichtspolitik

23.10.2017

Sylvie Schwarzer ist die erste Frau, die das Grimmener Skatturnier gewann.

22.10.2017

Im Stadtkulturhaus von Grimmen (Vorpommern-Rügen) flogen kurz vor dem Ende der Veranstaltung nicht nur die Karten über den Tisch: Anzeige wegen Körperverletzung.

22.10.2017
Anzeige