Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Bürger machen sich für Grundschulen stark
Vorpommern Grimmen Bürger machen sich für Grundschulen stark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 17.04.2013
Bürgerbegehren: Eltern überreichen 571 Unterschriften zum Erhalt der Grundschulen in Horst und Brandshagen (Gemeinde Sundhagen, Vorpommern-Rügen). Quelle: Almut Jaekel
Miltzow

571 Unterschriften übergaben Maren Heitmann, Antje Sahr und Christian Liesener für die Bürgerinitiative am Dienstagabend an den Bürgermeister der Gemeinde Sundhagen, Hajo Hahn. Sie leiten damit ein Bürgerbegehren ein, das die Standorte der beiden Grundschulen in der Gemeinde sichern soll.

Im Bürgerbegehren soll gefragt werden, ob die Grundschulen in Horst und Brandshagen erhalten bleiben sollen. Die Gemeinde plant gemeinsam mit Schwerin den Bau eines Schulzentrums in Miltzow und damit die Auflösung aller bisherigen Schulstandorte.

Schwerin hatte signalisiert, dieses Schulzentrum für knapp 14 Millionen Euro als Bestandteil des Vertrages zwischen der Landesregierung und Sundhagen zu finanzieren. Mit diesem Vertrag wird die Entschuldung der Gemeinde geregelt. Die Gemeindevertretung hat dem Neubau bereits zugestimmt.

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Grimmener Zeitung)

OZ

GrimmenZum ersten Themenmarkt 2013 wird am Freitag in Grimmen eingeladen.Andreas Zander: Es ist ein Frühlingsmarkt, der von 9 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz stattfindet.

03.04.2013

37 Trebelstädter spenden für guten Zweck.

03.04.2013
Grimmen Hohenwieden - Wieder LebensLauf

Start ist am Sonnabend um 10 Uhr.

03.04.2013