Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Campingplatz profitiert von Terrorangst der Urlauber

Stahlbrode Campingplatz profitiert von Terrorangst der Urlauber

Der Campingplatz in Stahlbrode verzeichnet in dieser Saison wieder eine gute Auslastung. Zunehmend kommen Urlauber, die sonst in der Türkei oder in Griechenland ihre Ferien verbracht haben.

Voriger Artikel
Kompostierer brennt
Nächster Artikel
Wer hat die schönste Sonnenblume?

Der Campingplatz in Stahlbrode liegt idyllisch am Strelasund.

Quelle: Reinhard Amler

Stahlbrode. Der kleine, 1,4 Hektar große Campingplatz in Stahlbrode kann sich auch 2016 über Mangel an Besuchern nicht beklagen.  Am Saisonende am 14. Oktober werden es wohl wieder über 10 000 Übernachtungen sein, blickt Betreiberin Gabriele Dörner  schon mal voraus.  „Im Juli hatten wir pro Tag etwa 100 Gäste“,  ergänzt sie.  Zunehmend kämen Leute, die sonst ihre Ferien in der Türkei, Griechenland oder in Italien verbracht haben.  Wegen der anhaltenden Terrorgefahr suchten sie sich nun Ziele in Deutschland. Die gesamte Ostseeküste profitiere davon. Zunehmend  kämen aber auch Gäste aus europäischen Ländern, wie dem Baltikum, Frankreich oder der Schweiz.

Reinhard Amler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Grimmen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist