Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Campingplatzchefin rechnet wieder mit 10 000 Übernachtungen
Vorpommern Grimmen Campingplatzchefin rechnet wieder mit 10 000 Übernachtungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 17.05.2018
Campigplatzchefin Gabriele Dörner (l.) mit den Dauercampern Bernd und Edelgard Wascheröl. Quelle: Reinhard Amler
Stahlbrode

„Das Wetter spielt uns in die Hände“, freut sich Gabriel Dörner, die Betreiberin des Stahlbroder Campingplatzes. Bereits Donnerstagabend  seien die ersten Pfingsturlauber eingetroffen. „Die Masse kommt aber Freitag. Der Campingplatz ist dann wieder voll“, fügt sie hinzu. „Auch zu Himmelfahrt waren wir ausgebucht“, ergänzt Gabriele Dörner.Überhaupt sei sie mit dem Saisonauftakt seit Öffnung des Platzes am 13. April sehr zufrieden. Allein der April bescherte ihr 237 Gäste, die im Schnitt fünf Tage blieben. „Das war schon beachtlich“, meint Gabriele Dörner, zumal der April 2017 ein Einbruch darstellte. Mittlerweile gibt es in Stahlbrode schon 22 Dauercamper, die für das ganze Jahr ihren Stellplatz für ihren Campinganhänger oder Wohnwagen gepachtet haben. Die Campingplatzchefin, die das Areal seit 2002 privat betreut, kommt übrigens ohne weiteres Personal aus. Es sei schon viel zu tun, aber Personal könne sie nicht bezahlen“, sagt sie. Sie sei froh, wenn nach der Saison noch ein bisschen Geld für Investitionen überig bleibt. Sie will das Dach auf dem Rezeptionsgebäude erneuern lassen.„Ich denke, dass wir auch 2018 wieder auf eine Übernachtungszahl von 10 000 kommen“, zeigt sich die Inhaberin optimistisch.

Amler Reinhard

Sieben Zicklein, ein Weißbüscheläffchen, drei Ferkel, vier Schäfchen und ein Eselbaby wurden in diesem Jahr bereits geboren.

17.05.2018

16 Tierbabys wurden bereits in diesem Jahr im kleinen Zoo am Schwanenteich geboren

17.05.2018

Diese Ateliers, Galerien und Werkstätten zwischen Darßer Ort und Ahlbeck, Kap Arkona und Jatznick öffnen vom 19. bis 21. Mai, 10 bis 18 Uhr.

17.05.2018