Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Damit es bald wieder summt: Das erste Geld ist da

Grimmen/Stoltenhagen Damit es bald wieder summt: Das erste Geld ist da

Tannenhof Stoltenhagen eröffnet den Spendenmarathon der OZ-Weihnachtsaktion

Voriger Artikel
Vogelgrippe: Vorsichtsmaßnahmen ausgeweitet
Nächster Artikel
Zwei Jungs sind echte Sonntagskinder

Hartmut Ruhtz vom Tannenhof Stoltenhagen steckt die ersten 100 Euro in die OZ–Spendenbox. FOTO: CLAUDIA NOATNICK

Grimmen/Stoltenhagen. „Helfen bringt Freude“ heißt es auch in diesem Jahr wieder bei der OZ-Weihnachtsaktion. Die OSTSEE–Zeitung unterstützt in Kooperation mit dem Imkerverein Miltzow-Horst und dem Forstamt Poggendorf ein Projekt, welches die Sanierung der Waldimkerei am Lehrpfad Bremerhagen anschiebt. Als Erster beteiligte sich in diesem Jahr Hartmut Ruhtz vom Tannenhof Stoltenhagen an der Spendenaktion. 100 Euro steckte er in die Spendenbox. Erst kürzlich sei er mit dem Fahrrad an der ehemaligen Waldimkerei vorbei gekommen. „Da muss wirklich einiges getan werden“, findet er.

Hier können Sie spenden

Sparkasse Vorpommern

Empfänger: Waldbienenschule Bremerhagen

IBAN: DE26150505000000373737

BIC: NOLADE21GRW

Verwendungszweck: Spende OZ-Weihnachtsaktion

Eine Spendenbox befindet sich auch in der OZ-Lokalredaktion Grimmen in der Bahnhofstraße 11

Das Rohrdach ist an mehreren Stellen undicht, Fenster und Türen müssen erneuert werden. Und auch im Inneren der Waldimkerei müssen diverse Arbeiten vorgenommen werden. Aus der 1959 erbauten und in den Folgejahren ständig erweiterten Waldimkerei soll eine Waldbienenschule werden. In absehbarer Zukunft soll es dort wieder summen vor Leben. Doch nicht nur Bienen sollen dort wieder zu ihren Beuten zurückkehren, auch Schüler aus Grimmen und Umgebung sollen hier die Möglichkeit bekommen, in einem „Klassenzimmer im Grünen“ praxisnahen Unterricht durchführen zu können. Eine gute Sache und auch Hartmut Ruhtz hofft, dass die Waldbienenschule Realität wird. cn

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.