Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Deyelsdorfer verkaufen Wohnungen nicht
Vorpommern Grimmen Deyelsdorfer verkaufen Wohnungen nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 09.04.2016

Etwa 2000 Wohnungen, davon rund 700 rund um Miltzow, Abtshagen und Reinkenhagen, besitzt Herbert Hillebrand in Vorpommern. Und es sollen noch mehr werden. Am Donnerstagabend stellte sich der Chef des Miltzower Wohnungs-Service dem Deyelsdorfer Gemeinderat vor. Hillebrand teilte mit, dass er am selben Tag von einem Privateigentümer einen Wohnblock in Fäsekow erworben habe. Der Unternehmer offerierte den Deyelsdorfern, zudem alle gemeindeeigenen Wohnungen kaufen und sanieren zu wollen. Das betreffe unter anderem einen Wohnblock in Fäsekow mit 18 Wohneinheiten sowie das Techliner Gutshaus, in dem ebenfalls Wohnungen eingerichtet sind.

Die Gemeinde wolle ihre Wohnungen jedoch nicht verkaufen, sagte Bürgermeister Franz Frommholz gestern auf Nachfrage der OZ. Der Wohnblock sei fast voll vermietet und bringe der Gemeinde daher gute Einnahmen. Das Techliner Gutshaus allerdings sei „unwirtschaftlich und extrem sanierungsbedürftig“, sagte Frommholz.

Von pf

Ein Stromaggregat gehörte unter anderem zur Beute von Dieben, die zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und gestern, gegen 7 Uhr, einen Baucontainer auf der Baustelle an ...

09.04.2016

Ein 28jähriger Pole, der mit seinem Fahrzeuggespann auf der A20 in Richtung Heimat unterwegs war, wurde am Donnerstagabend durch die Bundespolizisten auf dem Parkplatz ...

09.04.2016

Doppelte Freude

09.04.2016
Anzeige