Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Die Geschichte des Ortes
Vorpommern Grimmen Die Geschichte des Ortes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.04.2013
Brandshagen

Dieser erbaute hier eine Slawenburg.

In den Zeiten des Krieges war Brandshagen oft von Leid geplagt, da es dicht neben der damals militärisch wichtigen Stadt Stralsund lag. So im Dreißigjährigen Krieg, als Wallensteins Truppen in Brandshagen lagen, oder zur Zeit der Napoleonischen Kriege, als die Brandshäger Bürger zuerst von Franzosen und dann von Freiheitstruppen ausgeplündert wurden.

Am Ende des Zweiten Weltkrieges wurden auch Brandshäger Männer zum Volkssturm eingezogen, um gegen die vorrückende Rote Armee zu kämpfen, jedoch gingen sie mit weißer Flagge den sowjetischen Panzern entgegen. In den 1980er Jahren entstanden mehrere Neubaugebiete und drei Plattenbauten. 1994 wurde neues Bauland erschlossen, an welches später noch ein weiterer Straßenzug angegliedert wurde. Die zuvor selbstständige Gemeinde Brandshagen schloss sich am 7. Juni 2009 mit den Gemeinden Behnkendorf, Horst, Kirchdorf, Miltzow, Reinberg und Wilmshagen zur neuen Gemeinde Sundhagen zusammen.

Quelle:

www.wikipedia.de

OZ

Jede Menge Kultur und Sport gibt es beim KSV Brandshagen.

13.04.2013

Die dümmsten Bauern ...

13.04.2013

Seit Freitag ist die Rügenfähre zwischen Stahlbrode und Glewitz wieder unterwegs.

13.04.2013