Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Die Schulzeit ist wie eine Schiffsfahrt

Grimmen Die Schulzeit ist wie eine Schiffsfahrt

Die Regionalschüler und Abiturienten aus Grimmen feiern ihren Abschluss

Voriger Artikel
Die Schulzeit ist wie eine Schiffsfahrt

Laura Robakowski bekommt von Schulleiterin Marion Harder ihr Abschluss-Zeugnis im Stadtkulturhaus überreicht.

Grimmen. Mit einer festlichen Zeugnisübergabe und einem stimmungsvollen Abiball beendeten am Wochenende mehr als 100 junge Erwachsene die Schulzeit in Grimmen.

OZ-Bild

Die Regionalschüler und Abiturienten aus Grimmen feiern ihren Abschluss

Zur Bildergalerie

Zahlen zum Schulabschluss

49 Schüler des Grimmener Gymnasiums beendeten am Sonnabend ihre Schulzeit.

2 Abiturientinnen legten mit einem Notendurchschnitt von 1,1 ein Traumabitur hin.

62 junge Erwachsene verließen die Regionalschule „Robert Koch“. Unter diesen auch Schüler des „Produktiven Lernens“.

Als hätten sich die Schulleiterin der Regionalschule und der Direktor des Gymnasiums abgesprochen, nahmen beide in ganz unterschiedlichen Reden ihre Abschlussjahrgänge mit auf eine Schiffstour durch das Gewässer namens „Schulzeit“. „Vor zehn Jahren hieß es für euch: ’Leinen los’“, begann Marion Harder, Leiterin der Regionalschule „Robert Koch“ ihre Rede und beschrieb dann recht bildlich, dass während der zurückliegenden Schulzeit es nicht immer nur durch ruhiges Fahrwasser ging. „Während einige von ihren guten Voraussetzungen an Deck profitierten, mussten andere sehr hart dafür schuften, den Anforderungen auf dem Schiff ’Schule’ gerecht zu werden“, sagte sie. Auch Norbert Kasch, Direktor am Grimmener Gymnasium, verglich die zurückliegenden zwölf Jahre mit einer Schiffstour und fand:

„Sie ist noch lange nicht beendet. Einige werden vielleicht in völlig neuen Gewässern unterwegs sein. Andere aber auch ihre Zukunft in heimischen Gewässern weiterführen.“

Der Schulleiter fand in seiner Rede auch sehr deutliche und kritische Worte am aktuellen Schulsystem. „Ihr hattet in den vergangenen zwei Jahren mehr als einen Fulltime-Job. Neben 36 Unterrichtsstunden pro Woche, kamen viele Stunden der Vor- und Nachbereitung dazu. Das ist nicht sehr gesund und darum sollte der Weg wieder zum Abitur in 13 Jahren führen“, positionierte sich Kasch.

Für die Schulabgänger des Jahrganges 2017 war es natürlich ein sehr emotionaler Tag. Die OSTSEE-ZEITUNG wollte von den jungen Erwachsenen aber einen Blick in die Zukunft wagen und stellte die Frage:

Wo seht ihr euch in zehn Jahren? „Ich möchte dann als Polizistin auf Mallorca arbeiten und ein sorgenfreies Leben führen“, sagte Diana Zornow (16) und hofft, dann mit einem coolen Auto unterwegs zu sein. Eher in der Region bleiben will Marc Brandenburg (19). „Ich hoffe, ich habe dann einen sicheren Job beim Zoll und habe neben der Arbeit immer noch Zeit, um viel Sport zu treiben“, blickt der Abiturient ein Jahrzehnt in die Zukunft.

„Ich sehe mich in zehn Jahren in Brandenburg. In welchem Beruf ich dann arbeite, weiß ich noch nicht ganz genau. Es wird aber ziemlich sicher etwas Juristisches sein. Bis dahin sind es ja noch ein paar Jahre, aber ich könnte mir gut vorstellen, dann auch schon Kinder zu haben“, erzählt die 18-Jährige Abiturientin Emma Schmidt.

„Meine Zukunft stelle ich mir in der Region vor. Ich liebe meine Heimat und möchte hier in zehn Jahren ein großes Haus und zwei Kinder haben“, sagt Tom Stolz (16), der die Regionalschule Robert Koch verließ.

Raik Mielke

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Klütz
Schülerinnen und Schüler freuen sich über die Kissen aus Jeansstoff, die Eltern und Lehrer für das „Grüne Klassenzimmer“ genäht hatten.

Klütz: Sitzecke aus Feldsteinen beim Schulfest eingeweiht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.