Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Dorfverein fehlen aktive Mitstreiter

Neuendorf Dorfverein fehlen aktive Mitstreiter

Das traditionelle Sommersonnenwendefest in Neuendorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) fällt in diesem Jahr aus. Dem Veranstalter, dem Dorfverein Neuendorf, fehlen ehrenamtliche Helfer, die bei der Durchführung mitwirken.

Voriger Artikel
Dirk Zöllner trifft Werner Karma - in Velgast
Nächster Artikel
Kinder betrinken sich auf Schulhof

Impression aus dem Jahr 2013: Sommersonnenwendefest in Neuendorf.

Quelle: Oz-Archiv/raik Mielke

Neuendorf. Es war bereits einiges organisiert, der grobe Plan stand für das traditionelle Sommersonnenwendefest in Neuendorf (Landkreis Vorpommern-Rügen), berichtet Marion Quaas. Die 43-Jährige ist die Vorsitzende des Dorfvereins Neuendorf, der seit über 25 Jahren das Jahreshighlight durchführt. „Uns fehlen aber in diesem Jahr einfach Mitstreiter, die uns bei der Organisation und dem Ablauf helfen“, erklärt sie. Lediglich sechs Frauen stünden in diesem Jahr zu dem Termin bereit. „Uns blieb einfach nichts anderes übrig, als schweren Herzens für dieses Jahr das Fest abzusagen, wirklich schweren Herzens“, bedauert die Griebenowerin.

Diese Absage sei jedoch lediglich für dieses Jahr. „Es ist keine Resignation, keine Entscheidung für immer“, betont Marion Quaas. Insgeheim hoffe sie, dass dies auch ein Wachrütteln für die Anwohner sei. „Vielleicht bewegt es ja doch den ein oder anderen, sich einzubringen“, hofft sie.

Gelegenheit, auf den Vereinsvorstand zu zu gehen, gibt es am Donnerstagabend (27. April). Um 19.30 Uhr findet dann in der „Gösselstuv“ in Neuendorf eine Mitgliederversammlung statt, zu der Marion Quaas auch alle Süderholzer Einwohner einlädt, die den Verein tatkräftig unterstützen möchten.

51 Mitglieder hat der Dorfverein Neuendorf derzeit. „Knapp die Hälfte davon sind aktive Mitglieder“, berichtet die Vereinsvorsitzende. Der Altersdurchschnitt liege bei 50 Jahren. Zahlreiche Treffs, wie beispielsweise die Skatabende oder Kaffeenachmittage, und auch Familienfeiern gilt es zu besetzen. „Es ist bei uns relativ viel los. Aber wenn wir immer mehr Arbeit auf wenige Schultern verteilen müssen, bleibt der Spaß an unserer ehrenamtlichen Tätigkeit irgendwann auf der Strecke. Und das wollen wir natürlich nicht“, mahnt Marion Quaas.

Anja Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Ulrich Langer (l.), Chef der Touristik Service Kühlungsborn, und Frank Koebsch, Ideengeber des Plein Air Festivals, schauen sich die Aussicht eines Malortes für das Festival an. Vom Hafenhaus kann man nicht nur den Bootshafen zeichnen, auch der Küstenverlauf Richtung Rostock inspiriert.

Plein Air Festival in Kühlungsborn / Mehr als 50 Anmeldungen fürs Freiluftmalen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist