Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Dr. Messerschmidt war prägend
Vorpommern Grimmen Dr. Messerschmidt war prägend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 25.06.2016
Historische Aufnahme vom Gutshaus in Bartmannshagen. Zu dieser Zeit wurde es bereits als Krankenhaus genutzt. Quelle: Sammlung Wolfgang Marder
Anzeige
Bartmannshagen

Die OZ-Gutshausserie „Prunk, Zerfall und Wiederaufbau“ beschäftigt sich in diesem zweiten Teil über das Schloss Bartmannshagen (Vorpommern-Rügen) mit dem Zeitabschnitt, in dem das Gebäude zum Krankenhaus umfunktioniert wurde.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde im Jahre 1945 auf Befehl der russischen Kommandantur in Grimmen in den Räumlichkeiten des Gutshauses eine Krankenstation eingerichtet. Hier wurden in den Nachkriegsmonaten vor allem Infektionskranke aufgenommen. Am 24. September 1945 fand dann nachweislich die erste Operation im neu gegründeten Krankenhaus Bartmannshagen statt.

Einer der wichtigsten Namen, der mit dem Aufbau des Krankenhauses eng verbunden ist, ist Dr. med. Kurt Messerschmidt.

Peter Franke

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss als Krankenhaus genutzt

25.06.2016

Der Workshop „Tanz und Natur“ steht seit 1997 jedes Jahr auf dem Plan

25.06.2016

Grimmen Wie immer zur Mitte des Jahres findet auch in diesem Jahr ein Open-air-Sommerkonzert der SOS-Dorfgemeinschaft statt.

25.06.2016
Anzeige