Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Drei Festnahmen nach Angriff auf Zigarettenautomat
Vorpommern Grimmen Drei Festnahmen nach Angriff auf Zigarettenautomat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.11.2016

Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei am Sonntag um kurz vor Mitternacht drei Männer festnehmen, die gerade dabei waren, einen Zigarettenautomaten in der Burgstraße mit einer Eisenstange aufzubrechen. „Nach Eintreffen der Beamten des Polizeihauptreviers Greifswald flüchteten die Greifswalder, konnten aber in der weiteren Folge vorläufig festgenommen werden“, heißt es in einer Mitteilung. Die Personen seien 32, 35 und 36 Jahre alt, einschlägig polizeibekannt und sollen zum Tatzeitpunkt „erheblich alkoholisiert“ gewesen sein. Ob ihnen auch die versuchte Sprengung des Automatens in der Steinstraße in der Nacht zuvor zur Last gelegt werden kann, wird derzeit geprüft. Mittels Pyrotechnik wurde dort eine Explosion hereibgeführt, bei der der Automat erheblich deformiert wurde. Die Täter konnten aber nicht auf den Inhalt und das Geld in der Maschine zugreifen. Der Sachschaden beläuft sich in diesem Fall auf etwa 2000 Euro. Zur Schadenshöhe am Automaten in der Burgstraße wurden keine Angaben gemacht.

OZ

Glocken waren Musikinstrumente oder dienten als Maßeinheit. Heute rufen sie mit ihrem Klang von den Kirchtürmen Menschen zum Gebet und zum Innehalten.

08.11.2016

Bundesweit richten Städte Hol- und Bringezonen ein und erarbeiten Kinderstadtpläne / Bildungsausschuss findet die Idee in Kombination mit anderen Maßnahmen gut

08.11.2016

Zahlen zur Biber-Population der Tiere im Greifswalder Raum variieren

08.11.2016
Anzeige