Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Drescher bleibt CDU-Chef in Süderholz
Vorpommern Grimmen Drescher bleibt CDU-Chef in Süderholz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 29.02.2016
Wotan Drescher (35) aus Süderholz

Der CDU-Gemeindeverband Süderholz hat auf seiner Mitgliederversammlung am Wochenene einen neuen Vorstand gewählt. Neuer und alter Vorsitzender ist der 35-jährige Wotan Drescher. Sein Stellvertreter wurde Landwirt Udo Mau. Weitere Mitglieder des Vorstandes sind: Alexander Benkert, Georg Günther, Tobias Lembke, Udo Schlappmann und Wolfgang Wilde.

„Die Arbeit im Gemeindeverband ist von besonderer Bedeutung“, betonte Wotan Drescher. „Gerade hier können politische Entscheidungen mit der Parteibasis diskutiert werden und neue Ideen für das politische Handeln entstehen. Deshalb wollen wir regelmäßige Treffen sowie weitere Aktionen organisieren, zu denen wir auch Interessierte einladen.“

Der CDU-Verband plant am 21. Mai eine gemeinsame Fahrradtour durch die Gemeinde, um mit dem CDU-Landtagsabgeordneten und Wirtschaftsminister des Landes MV, Harry Glawe, über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde Süderholz zu diskutieren.

Nach den Wahlen wurde der Nachmittag mit plattdeutschen Witzen und Anekdoten, vorgetragen von Siegfried Bahls, untermalt. „Die plattdeutsche Sprache ist ein wichtiger Bestandteil unserer Region.

Während der gemeinsamen Zusammenkünfte unseres Verbandes gehört ein Snack up Platt immer dazu. Dies wollen wir erhalten und fördern“, stellt der neu gewählte Vorsitzende, Wotan Drescher, fest.



OZ

Flüchtlingspolitik ist auch in Süderholz, Sundhagen und Elmenhorst momentan das Thema Nummer eins

29.02.2016

Die Stelle des Klimaschutzmanagers im Landkreis Vorpommern-Rügen wird womöglich nicht verlängert.

29.02.2016

Erneut sinkt deutschlandweit der Anteil von Frauen, die mit über 40 Mutter werden.

29.02.2016
Anzeige