Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Drescher weist Vorwurf zurück
Vorpommern Grimmen Drescher weist Vorwurf zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.09.2016

Landrat Ralf Drescher (CDU) hat sich noch einmal per Pressemitteilung gegen den Vorwurf der Kreistags-Fraktion Die Linke gewandt, die ihn in Zusammenhang mit dem Schulbusverkehr der Lüge bezichtigt hatte (siehe gestrige OZ). Drescher: „Die Linke sitzt in Kreis-, Land- und Bundestag in der Opposition. Dort vertritt sie zu den meisten Tagesordnungspunkten häufig andere Meinungen als die Mehrheiten. Ich würde niemals auf die Idee kommen, sie deshalb der Lüge zu bezichtigen.“ Leider werde es wohl immer alltäglicher, dass politisch Andersdenkende persönlich beschimpft werden. „Dies entspricht nicht meinen Vorstellungen von Politik und Moral“, so Drescher. Weiter betont er, dass er im Zusammenhang mit Rechtssprechungen zum Schülerverkehr die Rechtsauffassung seiner Verwaltung vertreten habe. Gestützt habe er sich auf Schreiben des Kultusministeriums und eines staatlichen Schulamtes.

OZ

Jeden Tag stauen sich in der Wasserstraße die Autos / Nachts wird gerast, was auf dem Kopfsteinpflaster besonders laut ist / Die Anwohner fordern eine Lösung

23.09.2016

Im Boddenhus wird montags geprobt / 20 Teilnehmer schon dabei

23.09.2016

Am 1. und 2. Oktober findet von 10 bis 17 Uhr wieder der traditionelle Herbstmarkt im Schloss Griebenow statt.

23.09.2016
Anzeige