Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Ehrenamtler helfen Demenzpatienten
Vorpommern Grimmen Ehrenamtler helfen Demenzpatienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 09.04.2016

Die Hauskrankenpflege Nordlicht sucht zusammen mit der Alzheimer Stiftung Ehrenamtler zur Betreuung für Demenzkranke. „Vergiss mein nicht“ heißt das spezielle Landesprojekt, von dem sich die Nordlicht-Chefin Marion Markert-Kuntze viel verspricht. „Wir waren auf der Ehrenamtsmesse Anfang März und haben von unserem Vorhaben berichtet. Wir wollen Ehrenamtler zum Spazierengehen, Vorlesen, als Begleitung für Theater- und Kinobesuche, aber auch als Hilfe für gemeinsame Einkäufe und andere Unternehmungen einsetzen“, erläutert Markert-Kuntze.

Nordlicht betreut in Greifswald 140 Patienten, zusammen mit den Standorten Stralsund und Neubrandenburg sind es über 300. Das Pflegepersonal selbst habe oft keine Zeit für diese Dinge. „Aber gerade für Demenzkranke sind sie wichtig, weil sie bleibende Erinnerungen an solche Erlebnisse haben“, betont sie.

Nach der Ehrenamtsmesse hätten sich bereits etliche Helfer bei ihr gemeldet — es seien Studenten und Berufstätige dabei, aber auch Rentner. Durch Veröffentlichungen auf Facebook hätten sich weitere Interessierte gefunden. „Jeder von ihnen kann allein festlegen, wie viel Zeit er mit einem Demenzpatienten verbringt“, sagt sie. Für den Aufwand gebe es monatlich eine kleine finanzielle Entschädigung. Die Hauskrankenpflege Nordlicht führt für Ehrenamtler am 12. April eine Informationsveranstaltung im Betreuten Wohnen in Greifswald, Feldstraße 29, durch. Ehrenamtskoordinator ist Ewald Kruschel. Mit dabei ist auch der Vorsitzende des Seniorenbeirats und Vertreter des Pflegestützpunktes Greifswald. Termin: 12. April, 16 Uhr, Feldstraße

Von cm

Ein Stromaggregat gehörte unter anderem zur Beute von Dieben, die zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und gestern, gegen 7 Uhr, einen Baucontainer auf der Baustelle an ...

09.04.2016

Ein 28jähriger Pole, der mit seinem Fahrzeuggespann auf der A20 in Richtung Heimat unterwegs war, wurde am Donnerstagabend durch die Bundespolizisten auf dem Parkplatz ...

09.04.2016

Etwa 2000 Wohnungen, davon rund 700 rund um Miltzow, Abtshagen und Reinkenhagen, besitzt Herbert Hillebrand in Vorpommern.

09.04.2016
Anzeige