Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Ein Stück Lebensqualität zurück gegeben

Grimmen Ein Stück Lebensqualität zurück gegeben

Helmut Kloska (81): „Jetzt komme ich endlich wieder unter Leute“

Voriger Artikel
Heißer Mähdrescher-Auspuff entzündet Stroh
Nächster Artikel
Dorf-Historie auf mehr als 200 Seiten

Helmut Kloska (81) und seine Frau Marianne freuen sich riesig über die Garage für den Rollstuhl. Den Schlüssel dazu übergab gestern Kornelia Thymian, geschäftsführender Vorstand der Wohnungsgenossenschaft.

Quelle: Anja Krüger

Grimmen. Überglücklich präsentiert der Grimmener Helmut Kloska (81) seinen neuen fahrbaren Untersatz. Der Grimmener Senior war seit November des vergangenen Jahres gesundheitlich dermaßen eingeschränkt, dass er zu Fuß gerade einmal von seiner Wohnung in der Weinert-Straße die paar Meter bis zur Straße kam. „Jetzt komme ich endlich wieder unter Leute“, erzählt der 81-Jährige begeistert.

Lange hätten sich er und seine Frau Marianne (76) mit dem Gedanken getragen, einen elektrischen Rollstuhl anzuschaffen. „Aber wir hatten keine Idee, wo wir das Gefährt parken sollen“, erzählt Marianne Kloska. Hilfe bekam das Rentner-Ehepaar vom Vermieter, der Wohnungsgenossenschaft (WG), die für den Rollstuhl eine „Garage“ aufstellen ließ – mit richtigem Fundament und sogar integrierter Ladesäule für sein elektrisches Gefährt. Kosten: rund 4000 Euro.

„Dafür zahlt das Ehepaar eine monatliche Miete, die Ladesäule ist an den Stromzähler der Kloskas angeschlossen“, erläutert Kornelia Thymian, geschäftsführender Vorstand der WG. Sofort sei man seitens der WG bereit gewesen, den Kloskas zu helfen. „Wir sind sehr sehr dankbar dafür“, sagt Helmut Kloska. „Für ihn bedeutet es, ein ganz großes Stück Lebensqualität zurück bekommen zu haben“, fügt seine Frau hinzu und kommt nicht umhin, sich eine Träne verkneifen zu müssen.

akr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gütersloh

Allein mit Haushalt, Kindern und Beruf: Wer Kinder ohne Partner großzieht, hat es besonders schwer, die Familie zu ernähren. Bleiben dann auch noch Unterhaltszahlungen aus, ist Armut programmiert.

mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.