Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Ein Traum wurde wahr
Vorpommern Grimmen Ein Traum wurde wahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.04.2013
Rosalinde und Jürgen Wilke erfüllten sich nach 42 Jahren in einer Plattenbauwohnung den Traum vom Eigenheim. Quelle: Falk Rucks
Brandshagen

„Mit dem Bau der eigenen vier Wände ist 2009 ein 30jähriger Traum für uns in Erfüllung gegangen“, sagt Jürgen Wilke stolz. Seit 1967 lebte er mit seiner Frau Rosalinde in der Eineinhalbraum-Plattenbauwohnung in Brandshagen, bevor sie das Grundstück An der Brink erwarben. „Die Liebe zu meinem Mann Jürgen führte mich 1967 aus dem Südharz nach Brandshagen, am 5. August heirateten wir und schon am 10. zogen wir in die Wohnung“, erinnert sich Rosalinde Wilke. Im August 1968 gesellte sich Sohn Timo zu der jungen Familie. Jürgen Wilke, Jahrgang 1942, war mit der Mutter 1944 aus Stettin nach Niederhof geflüchtet und wohnte damals in Brandshagen. Bis 2004 arbeitete er als Maurer. Heute ist er Rentner und spielt nach vielen Fußballjahren nun Volleyball bei den „Alten Herren“. Auch Rosalinde Wilke ist im Dorf keine Unbekannte. Über zehn Jahre leitete sie die Brandshagener Gymnastikgruppe, seit fünf Jahren ist sie in einer neuen Sportgruppe aktiv.

Pionierarbeit leistete sie 1991 mit dem Aufbau der Sozialstation in Behnkendorf mit der Kirchgemeinde Brandshagen. Dort ist sie heute noch aktiv.

fr

Jede Menge Kultur und Sport gibt es beim KSV Brandshagen.

13.04.2013

Der Ort wurde erstmals 1249 urkundlich erwähnt. Damals trug das Dorf noch den Namen Boranteshagen. Benannt wurde es wahrscheinlich nach Borante, einem Fürstensohn aus Putbus.

13.04.2013

Die dümmsten Bauern ...

13.04.2013
Anzeige