Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Einbrüche beim Bäcker und in Käseladen

Grimmen Einbrüche beim Bäcker und in Käseladen

Die Täter entwendeten in Geschäften in Grimmen (Vorpommern-Rügen) nur wenig Bargeld, der Sachschaden beträgt aber mehrere hundert Euro.

Voriger Artikel
Elterndemo gegen Streich-Pläne
Nächster Artikel
Kitz-Kindergarten macht fit für Wildnis

Die Grimmener Polizei wurde über mehrere Einbrüche in Geschäfte in der Stadt informiert.

Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Grimmen. In der Nacht zum Freitag wurde in Grimmen in einen Käseladen in der Grimmener Altstadt und in eine Bäckereifiliale in der Friedrichstraße eingebrochen. In beiden Fällen erbeuteten die Täter geringe Mengen an Bargeld. Der Sachschaden aufgrund des gewaltsamen Eindringens beträgt jedoch jeweils 550 beziehungsweise 600 Euro.

Ob die beiden Einbrüche im Zusammenhang stehen, werde zur Zeit geprüft, teilt die Polizeiinspektion Stralsund mit.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen. Wer auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen beobachtet hat, der melde sich im Polizeirevier Grimmen unter der Telefonnummer 038326 / 570.

Almut Jaekel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom Sonntag zum Montag in einen Greifswalder Postshop ein.

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag gewaltsam in einen Greifswalder Postshop eingedrungen. Sie hatten es auf einen Tresor mit Briefmarken abgesehen, den sie offenbar mit einer Sackkarre abtransportierten.

mehr
Mehr aus Grimmen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist