Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Einkaufen bei Nudel-Ralli und Wurst-Jan
Vorpommern Grimmen Einkaufen bei Nudel-Ralli und Wurst-Jan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 20.07.2016

Die Marktschreier sind am Freitag in Grimmen zu Gast. Von 9 bis 18 Uhr können die Einwohner und Gäste der Stadt ein etwas anderes Markttreiben erleben. Nicht nur, dass der Monatsmarkt auf den Parkplatz Stralsunder Straße umzieht – es wird auch anders und vor allen Dingen lauter gehandelt. Vom Lkw aus werden Nudeln, Wurst, Kekse oder Käse verkauft. Es gibt einen Fischimbiss und Gewürze. Und die bekannten Wochenmarkthändler sind auch dabei.

Die Waren werden dabei nicht mit vorpommerscher Zurückhaltung und Gelassenheit angepriesen, sondern mit typischem hanseatischen Charme, lautstark geschrien. Versprochen werden Gaudi, Schnäppchen und vieles mehr. Zu erleben ist Nudel-Ralli, alias Ralf Hörnchen, der seit mehr als 30 Jahren Marktschreier mit Leib und Seele ist. Mit dabei sind auch die Sprücheklopfer Wurst-Jan mit leckerer Wurst und Schinken, Käse-Max mit Spezialitäten aus ganz Europa und Keks-Sascha mit süßen Naschereien.

Deftige Sprüche und volle Tüten, dafür stehen die Marktschreier. Mit ihren losen Mundwerken sorgen sie für Stimmung und die gegenseitigen Neckereien lockern das Marktgeschehen auf. Im Schlepptau des Spektakels befinden sich auch Stände mit Mode, Leder, Uhren, aber auch Tiroler Bergkäse und Speck. Agenturchef Jan Hoffmann aus Sachsen-Anhalt freut sich schon auf Grimmen: „Wir waren in der vorigen Woche bereits in Stralsund und hatten sehr viel Zuspruch.“ Die Marktschreier sind laut Hoffmann jährlich zwischen Februar und November in bis zu 45 Städten unterwegs.

OZ

Abromeit hielt Vortrag über das Heilige Land

20.07.2016

Die Papiermanufaktur in Wrangelsburg– weit breit einzige Werkstatt, in der Papier auf traditionelle Weise hergestellt und künstlerisch verarbeitet wird – hat auch ...

20.07.2016

Band zeigt auch auf Hiddensee gedrehten Film

20.07.2016
Anzeige