Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Einkaufsbeutel geht in Flammen auf
Vorpommern Grimmen Einkaufsbeutel geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 14.05.2018
Zunächst wurde der Polizei ein brennender Papierkorb gemeldet. Letztlich war es nur ein Einkaufsbeutel. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Grimmen

Mitten in der Nacht - am Sonntagmorgen gegen 0.30 Uhr - brannte vor dem Tierpark in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) ein Einkaufsbeutel. Eine Rettungswagenbesatzung bemerkte den Brand in der V.-Homeyer-Str. und löschte diesen mit Erde und Wasser. Die Polizei wurde alarmiert.

Beim Eintreffen der alarmierten Polizisten glimmte der Einkaufsbeutel nur noch. Ein Einsatz durch die Freiwillige Feuerwehr Grimmen war nicht mehr nötig.

Was in dem Beutel brannte und wodurch beziehungsweise wer den Brand auslöste, ist unklar.

Krüger Anja

Eine Frau aus Rakow (Vorpommern) trauert um ihre Katzen. Eine musste wegen schwerer Verletzungen eingeschläfert werden, eine andere fand sie tot im Vorgarten. Die Kripo ermittelt u. a. wegen des Verstoßes gegen das Tierschutz- und das Waffengesetz.

14.05.2018

Das Tier wurde gerade erst aufgepäppelt und ist seit Donnerstag spurlos verschwunden.

14.05.2018

Dass der Ort Born am Darß sich zum Teil mit Steuergeldern ein hübsches Restaurant gekauft hat, könnte für Landrat Ralf Drescher zum Problem werden. Hat er die Untersuchung des Falles verschleppt? Dies legen Dokumente aus dem Innenministerium nahe.

15.05.2018
Anzeige