Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Einwohnerzahl wächst seit Jahren
Vorpommern Grimmen Einwohnerzahl wächst seit Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.03.2014
Das Ortseingangsschild Kreutzmannshagens. Quelle: Anne Kubik
Kreutzmannshagen

Insgesamt 367 Einwohner — 190 Männer und 177 Frauen — leben heute in Kreutzmannshagen, Ortsteil der amtsfreien Gemeinde Süderholz. Diese war am 1. Januar 1999 durch Zusammenlegen der Gemeinden des aufgelösten Amtes Süderholz entstanden. Kreutzmannshagen gehörte damals als Ortsteil zur Gemeinde Griebenow. Im Jahr 1990 wurden noch 226 Einwohner gezählt. In Kreutzmannshagen wurde in den vergangenen Jahren kräftig gebaut. Von 1993 bis 2012 sind 67 Einfamilienhäuser bzw. Wohnungen neu errichtet worden, war aus der Gemeindeverwaltung zu erfahren. Zahlreiche Bürger aus dem Umfeld, vor allen aus Greifswald, siedelten sich dort an.



OZ

Grimmen Kreutzmannshagen - Hier schmeckt der Chef ab

Marco Lomber serviert täglich von Greifswald bis Grimmen Essen auf Rädern.

29.03.2014

Seit drei Jahren gibt es die Autobahnpolizei in Grimmen. Sie kontrolliert zwischen Bad Sülze und Jarmen. Die OZ begleitete die Polizeibeamten bei ihrer Arbeit.

29.03.2014

Seit 14 Jahren kann sich die Familie keinen schöneren Ort zum Leben vorstellen.

29.03.2014
Anzeige