Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Endlich: Sanierung ist abgeschlossen

Grimmen Endlich: Sanierung ist abgeschlossen

Die Kita „Spatzennest“ im vorpommerschen Grimmen zieht Anfang August an den Rodelberg zurück.

Voriger Artikel
Mehrere Garagen in der Trebelstadt aufgebrochen
Nächster Artikel
Kunst als Versteckspiel

Im August soll wieder Leben ins „Spatzennest“ einziehen.

Quelle: Raik Mielke

Grimmen. Die Sanierungsarbeiten in der Kita „Spatzennest“ in Grimmen (Vorpommern-Rügen) sind abgeschlossen. „Ich bin froh, dass dieses leidige Kapitel ein Ende findet“, sagt Benno Rüster (55, CDU), Bürgermeister der Stadt Grimmen, die Eigentümer der Immobilie ist.

Im Juni des vergangenen Jahres war Schimmel in dem 1998 errichteten Baukörper festgestellt worden – verursacht durch einen Wasserschaden. Die Kita-Knirpse mussten umziehen in wesentlich kleinere Unterkünfte. Die Kosten für die Sanierung stiegen von zunächst geplanten 500000 auf 750000 Euro. Am 8. August soll der Kita-Alltag in dem Haus wieder beginnen.

Peter Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.