Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Endspurt bei der OZ-Gartenolympiade
Vorpommern Grimmen Endspurt bei der OZ-Gartenolympiade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 03.11.2016
Satte 4845 Gramm brachte diese Riesenzucchini auf die Waage, die Gerlinde Lange geschenkt bekam. Quelle: Peter Franke

. Sie haben noch einen Riesenkürbis in ihrem Garten? Der Kohlkopf ist auch rekordverdächtig groß? Und am Apfelbaum hängt ein kurios gewachsenes Früchtchen? Dann nichts wie her mit den leckeren Obst und Gemüse. Denn unsere diesjährige Gartenolympiade neigt sich dem Ende zu. Noch bis nächste Woche Mittwoch können sich Hobbygärtner an unserem Wettbewerb mit ihren größten, schwersten, kuriosesten Früchten und Pflanzen beteiligen.

Bis zum 9. November können die letzten Gartenfrüchte eingereicht werden

Gerlinde Lange hat dies bereits getan. Die Zucchini, die sie präsentierte, maß ganze 61 Zentimeter und brachte genau 4845 Gramm auf die Waage. Ein Mordsgemüse, wie sie fand, auch wenn sie es nicht selbst gezogen hatte, sondern geschenkt bekam. Bescheidener kam da der Apfel aus Stahlbrode her. Zwar klein, fiel er dennoch durch seine kuriose Wuchsform auf. Als Zwillingsapfel fiel er auf dem Schulbauernhof in Stahlbrode vom Baum und löste natürlich Verwunderung aus. Verarbeitet konnte der kleine Kerl nicht mehr werden – die Ziegen fanden ihn einfach zum Anbeißen und ließen nichts von ihm übrig.

Von der 4,25 Meter hohen Sonnenblume aus Henry Luchts Garten dürfte ebenfalls nicht mehr viel übrig sein. Die Vögel haben sich die Samenkörner der riesigen Blume, die ganz ohne Dünger so hoch in den Himmel wuchs, mittlerweile schmecken lassen.

cn

East-West-Connection gastierte im Vorpommernhus

03.11.2016

Sachschaden wird insgesamt auf rund 35000 Euro geschätzt

03.11.2016

Die Stadt Grimmen sucht noch immer Freiwillige, die Interesse dafür haben, sich ehrenamtlich für ihre Kommune zu engagieren.

03.11.2016
Anzeige