Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Ernte kommt der Tafel und dem Tierpark zugute
Vorpommern Grimmen Ernte kommt der Tafel und dem Tierpark zugute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 28.03.2017
Rainer Tim grubbert eine weitere Fläche für das Gartenprojekt des Stremlower Strukturfördervereins auf. Quelle: Anja Krüger
Anzeige
Grimmen

Langsam wühlt sich der kleine Traktor mit dem Grubber im Schlepptau durch den von Gras und Wildkräutern bewachsenen Boden. Es ist das letzte Teilstück der insgesamt 2450 Quadratmeter großen Fläche des „Sozialen Gartenprojektes“ vom Stremlower Strukturförderverein in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen).

Der 70-jährige Rolf Schreiber betreut das Projekt, bei dem Gemüse und Nutzpflanzen für soziale Einrichtungen angebaut werden, ehrenamtlich seit September des vergangenen Jahres. Dazu wurde im vergangenem Jahr ein entsprechender Pachtvertrag zwischen dem Strukturförderverein und dem Kleingartenverein „Am Wasserwerk“ geschlossen.

13 Mitarbeiter – größtenteils MAE-Kräfte, aber auch zwei Asylbewerber – sind mit der Pflege der großen Fläche in der Kleingartenanlage betraut.

Anja Krüger

Bürgerinitiative Pro Grammendorf (Vorpommern-Rügen) will historischen Weg neu beleben – der führt durch Privatwald.

28.03.2017

Wer seinen fälligen Ausgleichsbetrag bis zum 30. November 2017 einzahlt, spart viel Geld

27.03.2017

3862, 88 Euro gehen an die Regionale Schule „Robert Koch“, 1480,43 Euro bekommt die Grundschule „Dr. Theodor Neubauer“ und 1456, 69 Euro erhält die Grundschule „F.W.

27.03.2017
Anzeige