Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Ex-Altenheim hat wieder eine Zukunft
Vorpommern Grimmen Ex-Altenheim hat wieder eine Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 24.03.2017
Das ehemalige Altersheim soll ab 2018 umgebaut werden. Quelle: Reinhard Amler
Anzeige
Grimmen

Das kurz vor dem Ende der DDR noch eröffnete Altersheim hinterm Ärztehaus in der Carl-von-Ossietzkystraße, das über zehn Jahre leer stand,  sieht wieder einer Zukunft entgegen. Denn der Grimmener Michael Scheitor und Claus Jürgen Vogt aus Langenfelde bei Glewitz haben die Immobilie  erworben und bereits mit Aufräumungsarbeiten sowohl im Innern des Hauses als auch im Außengelände begonnen. Geplant sind hier 60 altengerechte Wohnungen, die alle rollstuhlgerecht ausgestattet sein sollen. Baubeginn soll im Frühjahr 2018 sein.

Reinhard Amler

Enkeltrick in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen): Am Mittwoch wurde eine 80-Jährige von einer angeblichen Nichte um eine fünfstellige Summe erleichtert.

23.03.2017

Manchmal entdeckt man in seinen eigenen vier Wänden wahre Schätze. Und diese sind meist dort versteckt, wo man am wenigsten damit rechnet. Genau so war es bei dem Grimmener Gerd Buchholz.

23.03.2017
Grimmen GUTEN TAG LIEBE LESER - Qualm gegen Frühlingsluft

Es qualmt und stinkt, beschwerte sich gestern unser Leser Andreas Kluth aus Grimmen.

23.03.2017
Anzeige