Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Exkursion an den Richterberger See
Vorpommern Grimmen Exkursion an den Richterberger See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 29.09.2017
Die Schüler am Richterberger See: Hier fand eine spannende Exkursion für die Zwölftklässler des Grimmener Gymnasiums statt. Quelle: Foto: Yasmin Ick
Richtenberg/Grimmen

Für die angehenden Abiturienten des Grimmner Gymnasiums ging es nun zum Richtenberger See. Jedes Jahr findet im Rahmen des Biologieunterrichts eine Exkursion statt. Um acht Uhr ging es los mit dem Bus und vor Ort wurde mit Hilfe von vier verschiedenen Stationen, welche sich mit einer physikalischen und chemischen Wasseranalyse, den Merkmalen von den dort vorkommenden Uferpflanzen, der Wasservögel-Ökologie sowie mit den Gewässer-Wirbellosen beschäftigten. Auch die vorherigen Kenntnisse über das Bestimmen von Pflanzen wurde nochmals geübt und vertieft. Jede Station wurde von einem Biologielehrer geleitet, aber die Schüler und Schülerinnen bekamen auch Unterstützung von zwei NABU–Referenten. An jeder Station verbrachten die Schüler 45 Minuten und setzen sich intensiv mit den jeweiligen Schwerpunkten der Station auseinander.

Gymnasiasten nehmen eine Gewässerregion genau unter die Lupe

Leserbrief von Yasmin Ick

Mehr zum Thema

Montessori-Schüler trainieren mit Projektzirkus Sperlicn für Gala-Vorstellung

26.09.2017

Montessori-Schüler trainieren mit Projektzirkus Sperlich für Gala-Vorstellung

26.09.2017

Das Ein- und Aussteigen an der Conventer Schule soll sicherer werden. Es gibt viele Kompromisse.

29.09.2017

Ozelot-Lokalreporer Jesper Lemke berichtet über eine Sprachreise Grimmener Gymnasiasten

29.09.2017

Moped bei Kollision nahe Wendisch Baggendorf (Vorpommern-Rügen) in zwei Teile zerissen.

28.09.2017

458 Euro bekommt die Tagespflegeperson pro Kind pro Monat in Vorpommern-Rügen / In Rostock sind es 608 Euro

28.09.2017