Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen FDP-Mann aus Binz tritt gegen Merkel an
Vorpommern Grimmen FDP-Mann aus Binz tritt gegen Merkel an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 13.01.2017

Für die FDP-Kreisverbände Rügen, Stralsund, Greifswald, Nordvorpommern und Ostvorpommern geht der Binzer FDP-Chef Patrick Meinhardt (50) ins Rennen um ein Direktmandat für den Bundestag. Damit tritt er bei den Wahlen in diesem Jahr direkt gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel an, die innerhalb der CDU als gesetzt gilt.

Meinhardt ist der Vorsitzende des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern der Liberalen Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung. Vorgeschlagen worden war Patrick Meinhardt auf der Wahlkreiskonferenz in Samtens vom Vorsitzenden Kreisverbandes Rügen, Sven Heise. „Wir werden einen offensiven Wahlkampf führen“, versicherte der gekührte Kandidat bei seiner Nominierung.

Die SPD hat bereits die Stralsunder Rechtsanwältin Sonja Steffen nominiert, die seit 2009 Mitglied des Bundestags ist. Die Linken wollen sich heute entscheiden. Grüne und AfD sind noch offen.

OZ

Wirtschaft und Ernährungswissenschaft vorgestellt

13.01.2017
Grimmen GUTEN TAG LIEBE LESER - Kommt jetzt der lange Winter?

Wo man gestern auch hinhörte, das Wetter war Thema Nr. 1. Wo man auch hinschaute, überall wurde gefegt und geschippt, obwohl das Tauwetter in der Nacht bereits den ...

13.01.2017

Die Stralsunder Suchttherapeutin Cathleen Spröte erklärt, warum die Medizinisch-Psy- chologische Untersuchung für Verkehrssünder eine riesige Hürde ist

13.01.2017
Anzeige