Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Fahrrad wird zum Kriminalfall
Vorpommern Grimmen Fahrrad wird zum Kriminalfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 05.10.2016
Wem gehört das Fahrrad wirklich? Die Polizei muss aufklären. Quelle: Norbert Millauer
Anzeige
Grimmen

Ein Fahrrad beschäftigt derzeit die Grimmener Kriminalisten. Grund ist der Streit zweier Personen, die jeweils behaupten, dass das Rad ihr Eigentum sei.

Wie Polizeisprecherin Antje Unger informierte, seien Beamte am Dienstagabend in die Tribseeser Vorstadt gerufen worden. Eine Frau hätte das Fahrrad ihrer Mutter in einem Aufgang eines Mehrfamilienhauses entdeckt – angeschlossen an ein anderes Rad. Als die Polizisten eintrafen, war auch die Mutter der Frau bereits anwesend. Auch sie bestätigte, dass es sich um ihr Fahrrad handelte, das ihr Anfang Oktober gestohlen worden war. Einen Eigentumsnachweis für das Rad konnte sie nicht vorzeigen, aber einen Zeugen, der ihre Angaben bestätigte.

Daraufhin suchten die Beamten den Mann auf, an dessen Rad es angeschlossen war. Dieser sagte, das Gefährt nicht gestohlen und schon länger zu haben. Auch er konnte das nicht beweisen, nannte aber ebenfalls einen Zeugen, der für ihn aussagte.

„Jetzt ist es Aufgabe der Kriminalisten zu klären, wem das Rad gehört“, berichtet Antje Unger.

Almut Jaekel

Wegen der Trockenheit herrscht Futtermangel, und es müssen in Kirch Baggendorf (Vorpommern-Rügen) viele Tiere aufgepäppelt werden.

05.10.2016

Dieter „Maschine“ Birr über sein Leben nach den Puhdys und den Auftritt in Barth

05.10.2016

Wunsch der Bürgerschaft: Im Haus soll es wieder ein Angebot für junge Leute geben

05.10.2016
Anzeige