Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Fahrstuhl im Ärztehaus generalüberholt
Vorpommern Grimmen Fahrstuhl im Ärztehaus generalüberholt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 10.05.2017
Peter Weber aus Poggendorf neben dem neuen Fahrstuhl im Ärztehaus. Quelle: Reinhard Amler
Anzeige
Grimmen

Der  Fahrstuhl im Grimmener Ärztehaus ist erneuert. „Er macht einen guten Eindruck“, meint  Peter Weber aus Poggendorf. Der Senior ist seit Jahren Patient bei mehreren im Haus praktizierenden Ärzten.  Die Instandsetzung des Fahrstuhles erfolgte,  nachdem der Lift 2016 innerhalb von sechs Wochen zweimal steckenblieb und betagte, gehbehinderte Patienten stundenlang in ihm verharren mussten. In einem Fall musste sogar die Feuerwehr anrücken. Bezahlt hat die Instandsetzung noch der Landkreis Vorpommern-Rügen, der bislang Eigentümer der Immobilie war.Im Dezember 2016 hatte der Kreistag allerdings deren Verkauf an die Hillebrand-Gruppe aus Hennef in Nordrhein-Westfalen beschlossen.

Reinhard Amler

Ein Auffahrunfall auf einem Parkplatz in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) rief die Polizei auf den Plan. Die Beamten stellten dann zwar keinen Schaden an den angegebenen Autos fest, dafür aber Alkohlgeruch im Atem eines der Fahrzeugführer.

09.05.2017

Nach dem tödlichen Absturz an der Rügener Kreideküste wies Umweltminister Backhaus gestern auf die Gefahren hin

09.05.2017
Grimmen Abtshagen/Poggendorf - „Es ist ein Fass ohne Boden“

Mitarbeiter der Forst sammeln Müll / Zwei große Abfall-Container randvoll

09.05.2017
Anzeige