Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Fehlerteufel war am Werk
Vorpommern Grimmen Fehlerteufel war am Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.09.2016

In die Meldung „Drescher weist Vorwurf zurück“ hat sich gestern ein Fehler eingeschlichen. Wir bitten um Entschuldigung. Richtig muss es aus Sicht des Landrates heißen: „Die Fraktion Die Linke im Kreistag hat eine andere Rechtsauffassung zur Auslegung einer Gesetzesänderung im Landes-Schulgesetz als der Landrat. Und weil der Landrat seine Rechtsauffassung im Kreistag äußert, wird er von der Fraktion der Lüge bezichtigt. Landrat Drescher: „Die Linke sitzt in Kreis-, Land- und Bundestag in der Opposition. Dort vertritt sie zu den meisten Tagesordnungspunkten häufig andere Meinungen als die Mehrheiten. Ich würde niemals auf die Idee kommen, sie deshalb der Lüge zu bezichtigen. Leider wird es wohl immer alltäglicher, dass politisch Andersdenkende persönlich beschimpft werden. Dies entspricht nicht meinen Vorstellungen von Politik und Moral.

Ich habe die Rechtsauffassung meiner Verwaltung vertreten. Gestützt habe ich mich dabei auf Schreiben des Kultusministeriums und eines staatlichen Schulamtes.“

OZ

Mehr zum Thema

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) klagt über die Folgen der Kreisgebietsreform

19.09.2016

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) beklagt Folgen der Kreisgebietsreform

19.09.2016

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

21.09.2016

Freunde des gepflegten Frisbees aufgepasst: Heute um 10.30 Uhr wird ein Parcours im Stadtpark zwischen Ostseeviertel und Schönwalde II eröffnet.

24.09.2016

Um künftige Hafenstrukturen sollte es gehen, stattdessen gab es bekannte Fakten

24.09.2016

Richtenberger Dentallabor Kock seit 25 Jahren am Markt / 54 Mitarbeiter sorgen für zahntechnische Erfolgsgeschichte

24.09.2016
Anzeige