Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Fest zum 70-jährigen Bestehen

Fest zum 70-jährigen Bestehen

Das „Haus Sonnenschein“ in Jessin feiert einen ganz besonderen Geburtstag

Voriger Artikel
Zwei Rasentraktoren gestohlen
Nächster Artikel
Hubertushütte bleibt Streitfall

Blick auf das Gutshaus von Jessin. Fast auf den Tag genau wird es nun seit 70 Jahren als Pflegeeinrichtung genutzt. Fotos (2): Raik Mielke

Jessin. Am 3. August findet im „Haus Sonnenschein“ in Jessin ein Tag der offenen Tür statt. Anlass ist das 70-jährige Jubiläum des Pflegeheims, welches genau an diesem Tage im Jahre 1946 eröffnet wurde. „Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und soll ungefähr bis 16 Uhr andauern“, informiert Leiterin Heiderose Krabbe. Die Besucher werden in diesem Zeitraum durch das alte Gutshaus geführt und können hierbei einiges über die Geschichte und die Entwicklung der Einrichtung erfahren. Derzeit hat das Heim 46 Plätze, von denen 44 belegt sind. Insgesamt 30 Mitarbeiter kümmern sich um die Senioren. Gleich zum Auftakt des Festes soll es stimmungsvoll zur Sache gehen. „Wir haben uns Bläser eingeladen und wollen schwungvoll beginnen“, freut sich die Leiterin. Auch das Außengelände wird an diesem Tage mitgenutzt. „Wir haben beispielsweise das Reha-Team ’Ostseeküste’ und einen Bäcker, der vor Ort frisches Brot zubereiten wird“, erklärt Heiderose Krabbe. Des Weiteren werden um 14.30 Uhr die „Elmenhorster Herzbuben“ in ihrer neuen Besetzung auftreten und die Leute mit vielen bekannten deutschsprachigen Liedern unterhalten.

OZ-Bild

Das „Haus Sonnenschein“ in Jessin feiert einen ganz besonderen Geburtstag

Zur Bildergalerie

„Den Tag der offenen Tür wollen wir auch nutzen, um ein Dankeschön an ehemalige Mitarbeiter und Partner, die wir natürlich alle eingeladen haben, zu richten. Wir freuen uns aber über jeden Gast, der zu der Veranstaltung kommt“, betont Heiderose Krabbe voller Vorfreude. Für die Gäste ist ein kleines Buffet vorbereitet.

as/rm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gager
Käpt'n Sven und Steuerfrau Kerstin Klingelhöfer an ihrem Arbeitsplatz, der MS „Hanseat“.

Sven und Kerstin Klingelhöfer befahren mit der MS „Hanseat“ den Greifswalder Bodden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.